Informatikschüler bei SAP in Walldorf Reviewed by Momizat on . Eine der weltgrößten Softwareschmieden, die Firma SAP in Walldorf, lädt jährlich Schülerinnen und Schüler umliegender Schulen zu einem Informatikworkshop ein. A Eine der weltgrößten Softwareschmieden, die Firma SAP in Walldorf, lädt jährlich Schülerinnen und Schüler umliegender Schulen zu einem Informatikworkshop ein. A Rating: 0

Informatikschüler bei SAP in Walldorf

2019 03 Informatik SAPEine der weltgrößten Softwareschmieden, die Firma SAP in Walldorf, lädt jährlich Schülerinnen und Schüler umliegender Schulen zu einem Informatikworkshop ein. Am Freitag, den 15. Februar 2019, war das Copernicus-Gymnasium an der Reihe. Sieben Schüler des Informatikkurses der Kursstufe 1 nahmen das Angebot in Begleitung ihres Informatiklehrers Herrn Dr. Schmitt wahr. Wir sollten die SAP-eigene Programmiersprache ABAP kennenlernen. Nach einer nicht ganz störungsfreien Anreise – im Linienbus ließ sich nach einem Halt plötzlich die Tür nicht mehr schließen – erreichten wir das Internationale Schulungszentrum von SAP am Ende zwar zu Fuß, aber immerhin noch pünktlich. Die drei Lehrgangsleiter, alles Studierende der Angewandten Informatik und Wirtschaftsinformatik, hießen uns willkommen und wir durften mit der Arbeit beginnen. Anhand von zunächst kleineren Aufgabenstellungen arbeiteten wir uns in die Grundlagen der für SAP so wichtigen Programmiersprache ein. Am Nachmittag galt es, ein größeres Programmierprojekt mit Datenbankabfrage in Angriff zu nehmen. Traten Probleme auf, halfen uns die Lehrgangsleiter stets freundlich weiter. Die Projekte konnten daher alle erfolgreich abgeschlossen werden. Gelegenheiten, Fragen zum Studium und zur Ausbildung bei SAP zu stellen, boten sich insbesondere während des Mittagessens, zu dem wir freundlicherweise eingeladen waren. Alles in allem war es ein lehrreicher Besuch bei SAP, der uns Einblicke in die spannende Arbeitswelt eines Softwareentwicklers gab. (blue)

Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang