Black & White – Mottotage am Cop-Gym Reviewed by Momizat on . Huch, alles schwarz-weiß! Nein, das Cop-Gym hat nicht etwa eine Zeitreise ins frühe 20. Jahrhundert unternommen, sondern feierte, ganz im Gegenteil, eine neue A Huch, alles schwarz-weiß! Nein, das Cop-Gym hat nicht etwa eine Zeitreise ins frühe 20. Jahrhundert unternommen, sondern feierte, ganz im Gegenteil, eine neue A Rating: 0

Black & White – Mottotage am Cop-Gym

Huch, alles schwarz-weiß! Nein, das Cop-Gym hat nicht etwa eine Zeitreise ins frühe 20. Jahrhundert unternommen, sondern feierte, ganz im Gegenteil, eine neue Aktion, in Form der Mottotage. Den vier Patinnen aus der 9. Klasse, Luisa, Ostatpret, Angelina und Imen, war diese kreative Idee gekommen, als die Patennachmittage, aufgrund der Pandemie, ein weiteres Mal ausfallen mussten und sie, als kleines Trostpflaster, einen Mottotag an Fasching veranstalteten.

Was mit einer Klasse geht, das könntee doch auch mit der ganzen Schule funktionieren, dachten sich die vier und schlugen ihre Idee den Lehrkräften und der SMV vor. Dort wurden sie mit offenen Armen empfangen und auch die Schulleitung  war begeistert. Entsprechend dauerte es nicht lange, bis die ersten Elternbriefe aus den Cop-Gym`schen Druckern flatterten. „Black & White“, das sollte das erste Motto werden.

Und letzten Freitag wurde die Aktion endlich in die Tat umgesetzt. Auf den Fluren wandelte man wie in einer Kamelle aus den 50ern und die SchülerInnen des Cop-Gym kramten die kuriosesten Kleidungsstücke aus den Untiefen ihrer Schränke.

Die Mottotags-Aktion hatte einen 1A Start hingelegt und bei Schülern, ebenso wie bei Lehrern großen Anklang gefunden Deshalb sind wir alle natürlich schon auf das nächste Motto gespannt. (fk)

Clip to Evernote

© 1998-2022 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang