Vorlesewettbewerb 2020 Reviewed by Momizat on . Premiere im traditionellen Vorlesewettbewerb am Copernicus-Gymnasium. Die Klassen 5 und 6 hatten wieder im November ihre Leseköniginnen und Lesekönige gewählt, Premiere im traditionellen Vorlesewettbewerb am Copernicus-Gymnasium. Die Klassen 5 und 6 hatten wieder im November ihre Leseköniginnen und Lesekönige gewählt, Rating: 0

Vorlesewettbewerb 2020

Premiere im traditionellen Vorlesewettbewerb am Copernicus-Gymnasium. Die Klassen 5 und 6 hatten wieder im November ihre Lesek√∂niginnen und Lesek√∂nige gew√§hlt, die dieses Mal aber nicht in der Schulbibliothek aufeinandertrafen, sondern zum Rathaus wanderten! Nachdem der kleine Spaziergang flugs bew√§ltigt worden war, standen die Copernicanerinnen und Copernicaner in einem gro√üen Saal …im Sitzungssaal der Stadt Philippsburg, in dem ansonsten der Gemeinderat tagt.

B√ľrgermeister Stefan Martus begr√ľ√üte die Vorleserinnen und Vorleser. Wo sonst Gemeinder√§te sitzen, sa√üen nun staunende F√ľnferinnen und F√ľnfer, gespannte Sechserinnen und Sechser. Der Sitzungssaal war gro√ü genug, um den Anforderungen, welche die Pandemie derzeit stellt, Rechnung zu tragen. So traten auch die beiden Klassenstufen erstmals getrennt voneinander an, um die Kohortenregelung zu beachten.

Herzlichen Dank der Stadt Philippsburg f√ľr die Beherbergung!

Großen Dank an Frau Behrendt, die im Hintergrund alles so hervorragend organisierte, damit die Jury um Frau Schneider, Herrn Wimmer und Herrn Kirstätter tatsächlich fast nur eines tun musste: zuhören.

Noch eine Premiere Рerstmals wurde mit Mundschutz vorgelesen, was den Vorleserinnen und Vorlesern ganz andere Höchstleistungen abverlangte als ihren Vorgängerinnen und Vorgängern in den Jahrzehnten zuvor.

Allein hierf√ľr: Chapeau!

Dann ging es los und die Gemeinder√§tinnen und Gemeinder√§te f√ľr einen Tag lauschten aufmerksam den reihum Vortragenden. W√§hrend f√ľr die Klasse 5 nach der ersten Runde der Wettbewerb geendet hat, ging es f√ľr die Klasse 6 noch in eine zweite Runde. Nach dem eigenen Text wurde ein zweiter vorgelesen, ein Fremdtext, an dem sie zeigen durften, wie rasch sie sich in einem Buch zurechtfinden, das sie nicht vorbereitet hatten. Im Vordergrund standen dabei erneut Lesetechnik und Interpretation, wie also ein Text angemessen und dem Inhalt entsprechend¬†vorgetragen werden kann.

Der Vorlesewettbewerb geht im Copernicus-Gymnasium nun in sein drittes Jahrzehnt. Trotz aller Apps und elektronischer Ablenkungen erfreut sich das Buch, das Ding mit Bl√§ttern, das man anfassen und in dem man bl√§ttern kann, am Copernicus-Gymnasium immer noch h√∂chster Beliebtheit. Viele Sch√ľlerinnen und Sch√ľler, die w√§hrend der vergangenen Jahrzehnten an den Vorlesewettbewerben teilgenommen hatten, zeigten sich, gef√∂rdert von der Kulturtechnik des Lesens und Verstehens, sp√§ter auch als erfolgreiche Abiturientinnen und Abiturienten.

In den Klassen 5 gewannen:

  1. Felix Fay (5a)
  2. Maike Fuchs (5d)
  3. Nora Kemper (5c)

In den Klassen 6 gewannen:

  1. Pascal Heimsch (6c)
  2. Sophia Pabst (6d)
  3. Franziska Börzel (6d)

Der Sieger der Klasse 6 wird das Copernicus-Gymnasium im Karlsruher Schulentscheid vertreten, (ki)

Was sonst so geschah…

Das Sams kommt in die Schule. In eine Schule, in der nicht gelacht wird. Kaugummis schmecken nicht mehr und Meerschweinchen b√ľchsen aus. Ein Basilisk sitzt in einer Kammer und Hermine bleibt¬† versteinert, als der Schlunz in die K√ľche kommt¬†und Schokotr√∂pfchen sucht. Es ist ja nicht so, dass jedem gleich Schwimmh√§ute wachsen oder die Sommersprossen ausgehen… Roth√∂rnchen, die nicht an der Westk√ľste Irlands leben, daf√ľr aber √ľber au√üergew√∂hnliche Sinne verf√ľgen¬†treffen auf die schwindelfreien Oscar und Rico, w√§hrend Fitzke aus seiner Altkleidersammlung heraus br√ľllt und die immerw√§hrende Enid Blyton vor√ľberfliegt. W√§hrend Stierm√§nner Halbg√∂tter auf die H√∂rner nehmen, wird Jamie von Kindern aus Gem√§lden festgehalten¬†und am Ende legt sich bl√§ulich-wei√üliches Licht ¬†√ľber die Szene. (ki)

 

Die Short-List des Jahres 2020

Paul Maar

Eine Woche voller Samstage

 

 

Otfried Preußler

Bei uns in Schilda

 

J√ľrgen Banscherus

Die Kaugummiverschwörung

 

JK Rowling

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

 

Harry Voß

Der Schlunz

 

Margit Auer

Die Schule der magischen Tiere

 

Tanya Stewner

Alea Aquarius

 

Katja Brandis

Woodwalkers

 

Kira Gembri

Ruby Fairygale – Der Ruf der Fabelwesen

 

R. El. Ferguson

Die Schule der Alyxa

 

Andreas Steinhöfel

Rico, Oscar und die Tieferschatten

 

Enid Blyton

Der Berg der Abenteuer

 

Harry Voß

Ben & Lasse РAgenten mit zu großer Klappe

 

Rick Riordan

Percy Jackson

 

Ursula Poznanski

Erebos

 

Victoria Schwab

City of Ghosts – Die Geister, die ich rief

 

Der Fremdtext stammte von Dragt Tonke: ‚ÄěDer Wilde Wald‚Äú.

 

Clip to Evernote

© 1998-2022 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang