Weihnachtsspende der SMV Reviewed by Momizat on . Auf dem SMV-Seminar diesen Jahres hatten die SchĂĽler mit Verantwortung wieder fĂĽr einen Sozi-Arbeitskreis gestimmt, wie es ihn bereits das vergangene Schuljahr Auf dem SMV-Seminar diesen Jahres hatten die SchĂĽler mit Verantwortung wieder fĂĽr einen Sozi-Arbeitskreis gestimmt, wie es ihn bereits das vergangene Schuljahr Rating: 0

Weihnachtsspende der SMV

Auf dem SMV-Seminar diesen Jahres hatten die Schüler mit Verantwortung wieder für einen Sozi-Arbeitskreis gestimmt, wie es ihn bereits das vergangene Schuljahr gegeben hatte. Ebenjener fördert mit gesammelten Spenden – durch allerlei Aktionen – soziale Projekte oder Organisationen bei deren Projekten.  

 

ScheckĂĽbergabe durch Adriana und Max

So auch am diesjährigen Weihnachtsmarkt des Copernicus-Gymnasiums baute der Sozi-Arbeitskreis, mit großer Vorfreude, wieder jenen Stand auf. Nur wurde der Weihnachtsmarkt nicht vom Klang weihnachtlicher Lieder, wie vergangenes Jahr, sondern mit dem aromatischen Duft von frischem und weihnachtlichem Popcorn erfüllt.

Das Popcorn wurde natürlich nicht zu eigenen Zwecken angeboten, sondern – genauso wie letztes Jahr – wird der Erlös aus dem Verkauf gespendet, denn Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Liebe und des Teilens. Unsere Spende von 200€ empfing das Deutsche Kinderhilfswerk, das es sich vor rund 45 Jahren zur Aufgabe gemacht hat, Kindern das Leben zu erleichtern. Gefördert werden vor allem Überwindung von Kinderarmut, Beteiligung, Spiel & Bewegung, Medienkompetenz und Kinderkultur. 

Ein großes Dankeschön gilt zum einen unseren Verbindungslehrern und unseren Schülersprechern, sowie allen Helfern des Sozi-Arbeitskreises, die das Stattfinden eines Spendenstandes überhaupt ermöglicht haben.

Zum anderen möchte ich der Fundraising Abteilung des Deutschen Kinderhilfswerks danken, die uns bei unserem Vorhaben tatkräftig mit Rat und Tat zu Seite standen, sowie uns mit Werbemitteln ausgestattet haben. Dankeschön, frohe & besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! (Max Spieler)

Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang