Begabtenförderung (Debating-AG)

Die Debating-AG existiert seit über acht Jahren am Copernicus-Gymnasium, wobei die Teilnehmer seit einem Jahr zusätzlich an Wettbewerben der German Debating Society teilnehmen. Die Arbeitsgemeinschaft teilt sich in zwei Altersgruppen auf – „Juniors“ (Klassenstufe 8/9) und „Seniors“ (ab Klassenstufe 10); die Teilnehmerzahl beläuft sich auf insgesamt 14 Schüler (sechs bzw. acht Schüler).

Preparing

Preparing

Debating, das an Schulen im englischsprachigen Raum weitverbreitet ist, ist an vielen Schulen hierzulande weitgehend unbekannt. Bei einer Debatte diskutieren zwei Teams, bestehend aus jeweils drei Schülern eine These („motion“) nach feststehenden Regeln, wobei Schiedsrichter Punkte hinsichtlich Logik, Kohärenz und erfolgreicher Kommunikation verteilen. Die jeweiligen Motions werden entweder mehre Wochen im Voraus bekannt gegeben oder eine Stunde vor Debattenbeginn bekannt gegeben. Die Debatten werden ausschließlich auf Englisch gehalten. Debating erfüllt die Anforderungen an guten Unterricht im besonderen, da projektbezogen und teamorientiert gearbeitet wird: Die Schüler müssen sich sowohl in einen ihnen unbekannten Sachverhalt mit zumeist historisch-politischen Hintergrund einarbeiten und diesen dann in einer Fremdsprache kommunikativ aufbereiten.

Die Debating-AG dient also zum einen der Förderung besonders begabter Schüler, ergänzt zum anderen jedoch auch hervorragend das bilinguale Schulprofil.

„On that point“ – die neue Debating-Generation am Cop-Gym

Mit dem Abgang des bisherigen Debating-Teams stand nach vier spannenden und erfolgreichen Jahren ein umfassender Generationswechsel an. Ein kleines, aber sehr feines Team bestehend aus Blanca Birn, Philipp Karcher, Jan-Luca Vettel und Alina Zubair stellt sich der Herausforderung, gesellschaftspolitische Fragen auf Englisch im Wettbewerb mit anderen Schulen auszudiskutieren.  ...

Weiterlesen

Debating AG: Ehrung und großer Auftritt

Ein volles Forum und sechs hochmotivierte Kombattanten. Bevor die Debating AG des Copernicus-Gymnasiums in die letzte Runde einbog und einem im Laufe der folgenden Debatte immer gebannter lauschendem Publikum vorführte, was hier in den vergangenen Jahren geleistet worden war, ließ es sich Schulleiter OStD Sonnentag nicht nehmen, die von der German Debating Society verliehenen Urkunden selbst zu überreichen ...

Weiterlesen

Auftakt nach Maß: zwei Siege für die Debating-AG

Einen Auftakt nach Maß legte das Copernicanische Debating-Team in Runde 1 und 2 der diesjährigen Senior League hin: In der ersten Runde mit der Motion „This house believes the press serves us well“ gelang es Caroline Hely, Jonas Stork und Baki Firat das Einstein-Gymnasium aus Kehl 3:0 zu besiegen. Auch in der zweiten Debatte gegen die BBS Pirmasens konnten Nathalie Brandes sowie erneut Baki Firat und Jonas ...

Weiterlesen

Debating-AG: Favoritenschreck Copernicus-Gymnasium

Eine lange Fahrt mussten die Teilnehmer der Debating-AG am letzten Samstag ins hessische Bad Camberg unternehmen. In Begleitung von Herrn Wagner und Herr Kaspar erwartete man gespannt die Bekanntgabe der Motion für die impromptu debate. Leider gelang es uns nicht, die Judges davon zu überzeugen, dass dem Bau einer Moschee in der Nähe von Ground Zero Einhalt geboten werden sollte, weshalb das Frankfurter Hei ...

Weiterlesen

Junior Debating-Team als bestes Newcomer-Team in der Debating-League ausgezeichnet

Völlig unerwartet, dafür mit umso größerer Freude, erreichte das Junior-Team unserer Debating-AG eine Nachricht vom Landesgymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd: Der diesjährige Vera Reinert Memorial Award geht an unsere Schule…! ...

Weiterlesen

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang