Frisch geerntet: sĂĽndhaft leckerer BlĂĽtenhonig

Frisch geerntet: sĂĽndhaft leckerer BlĂĽtenhonig

Aus Liebe zum Honig kümmern sich die Jungimker am Copernicus-Gymnasium um die Honigbienen im Schulgarten. Derzeit leben über 200.000 Honigbienen auf fünf Bienenvölker verteilt auf ...

Zwischen Lotus und Eisbärenhaut – die 9a/d im Technoseum

Zwischen Lotus und Eisbärenhaut – die 9a/d im Technoseum

Am 17.07.2014 unternahmen wir, die NWT-Gruppe der Klassen 9a/d, mit unseren Lehrerinnen Frau GeiĂź und Frau Fritz-Meinzer einen Lerngang nach Mannheim. Unser erstes Ziel war das Tec ...

Darf man einem Hund in die Augen schauen?

Darf man einem Hund in die Augen schauen?

Nachdem er im FrĂĽhjahr schon einmal hereingeschaut hat, kehrte Mylo, der Projekthund des Copernicus-Gymnasiums, zurĂĽck und besuchte einige fĂĽnften Klassen. Mylo ist inzwischen zehn ...

Mer losse d’r Dom en Kölle!

Mer losse d’r Dom en Kölle!

Am ersten Juli 2014 ging es für die 10d nach Köln. Nachdem wir die Koffer im Hostel, das sehr schön war, abgestellt hatten, trafen wir uns mit der Stadtführerin. Die folgende Stadt ...

Es plitscht und platscht, plätschert, trommelt.

Es plitscht und platscht, plätschert, trommelt.

Ausgewählte Schülerarbeiten aus Frau Billers 5a. ...

Nadine Khatoun die Nummer 3 in Baden-WĂĽrttemberg!

Nadine Khatoun die Nummer 3 in Baden-WĂĽrttemberg!

In loser Folge wollen wir fortan auf der Homepage SchĂĽlerinnen und SchĂĽler vorstellen. Den Anfang macht Nadine Khatoun aus der 9d. Immerhin hat sie gerade den dritten Platz bei "Th ...

Schulfest 2014!

Schulfest 2014!

Sehr herzlich möchten wir die Familien, ehemaligen Schüler und Lehrer sowie alle Freunde des Copernicus-Gymnasiums zu unserem traditionellen Schulfest einladen. ...

Mer losse d’r Dom en Kölle!

Am ersten Juli 2014 ging es für die 10d nach Köln. Nachdem wir die Koffer im Hostel, das sehr schön war, abgestellt hatten, trafen wir uns mit der Stadtführerin. Die folgende Stadtführung war sehr interessant, wobei wir etwas über die Geschichte Kölns und über den Baustil des Doms gelernt haben. Wir machten einen Rundg mehr ...

19. Juli 2014 (0) Kommentare

Zwischen Lotus und Eisbärenhaut – die 9a/d im Technoseum

Am 17.07.2014 unternahmen wir, die NWT-Gruppe der Klassen 9a/d, mit unseren Lehrerinnen Frau Geiß und Frau Fritz-Meinzer einen Lerngang nach Mannheim. Unser erstes Ziel war das Technoseum, dort interessierte uns hauptsächlich die Bionik-Ausstellung. Der Begriff „Bionik“ setzt sich aus den Wörtern „Biologie“ und „Techni mehr ...

22. Juli 2014 (0) Kommentare

„Pollock? Ist das nicht der Torwart von Russland?“

In Bau 2 hängen seit kurzem 3 große abstrakte Gemälde. Es handelt sich um Fußball-Live-„Übertragungen“:  die maßgeblichen Szenen und Laufwege der Finalspiele der WM 54, 74 und 90 wurden von der 7c mit Hilfe von Filmclips LIVE in abstrakte Liniengeflechte übersetzt. Durch das Live-Prinzip gewannen die „Handschriften“ de mehr ...

25. Juni 2014 (0) Kommentare

Frisch geerntet: sĂĽndhaft leckerer BlĂĽtenhonig

Aus Liebe zum Honig kümmern sich die Jungimker am Copernicus-Gymnasium um die Honigbienen im Schulgarten. Derzeit leben über 200.000 Honigbienen auf fünf Bienenvölker verteilt auf dem Schulgelände. Rund um Philippsburg sammeln die Honigbienen Nektar aus verschiedensten Blüten, um daraus den leckeren Honig herzustellen. mehr ...

22. Juli 2014 (0) Kommentare

© 1998-2014 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang