Theater (bilingual)

Die Englisch Theater-AG des CopGym gibt es seit dem Schuljahr 2009/2010. Hier dürfen Schülerinnen und Schüler nicht nur zeigen, welche schauspielerischen Talente in ihnen schlummern, sondern ebenso ihre Begeisterung für die Fremdsprache Englisch zum Einsatz bringen. Es wird mit englischsprachigen Theaterstücken gearbeitet, deren Figuren durch die Inszenierung zum „Leben erweckt“ werden. Dies ist – wie die Mitwirkenden der letzten Stücke Witch Hazel von A. C. Martens und Tom Sawyer von Mark Twain gezeigt haben – besonders erfolgreich und umso bereichernder für alle, wenn ein solches gemeinschaftliche Projekt als Prozess gesehen wird, an dem kontinuierlich und mit viel Liebe und Leidenschaft gearbeitet wird.

Auch für dieses Schuljahr ist wieder eine Aufführung geplant. Alice in wonderland von Lewis Carroll.  Die AG ist stets offen für engagierte und motivierte Schauspielerinnen und Schauspieler sowie Helfer und Helferinnen für Bühnenbild beziehungsweise Maske, natürlich sind auch Interessenten für den Technikbereich herzlich willkommen.

Tom Sawyer

Tom Sawyer

Handlungsorientierter Fremdsprachenunterricht anhand des Dramas „An Inspector Calls“

„One Eva Smith has gone - but there are millions and millions and millions of Eva Smiths and John Smiths still left with us, with their lives, their hopes and fears, their suffering and chance of happiness, all intertwined with our lives, and what we think and say and do. And I tell you that the time will soon come when, if men will not learn that lesson, when they will be taught it in fire and blood and an ...

Weiterlesen

The Hound of the Baskervilles

Ein Fluch lastet auf der Familie Baskerville. Seit Sir Hugo vor Jahrhunderten einen Mord beging und danach von einem mysteriösen Hund angegriffen und getötet wurde, herrscht Furcht in der Familie. Denn der Hund ist nicht verschwunden… seit jener Zeit soll er sich in den Mooren herumtreiben und die Familie heimsuchen. Und er heult. Heult ganz laut. Und dann geht alles ganz schnell: der alte Sir Charles Baske ...

Weiterlesen

TheaterauffĂĽhrungen am 23. und 24. Mai!

Ein Fluch lastet auf der Familie Baskerville. Seit Sir Hugo vor Jahrhunderten einen Mord beging und danach von einem mysteriösen Hund angegriffen und getötet wurde, herrscht Furcht in der Familie. Denn der Hund ist nicht verschwunden… seit jener Zeit soll er sich in den Mooren herumtreiben und die Familie heimsuchen. Und er heult. Heult ganz laut. Und dann geht alles ganz schnell: der alte Sir Charles Baske ...

Weiterlesen

Guess what!

Es ist wieder so weit: am 27. September 2013 startete Frau Napolitanos Theater Ensemble in die neue Spielzeit. Veteraninnen und Veteranen des vergangenen Jahres waren mit dabei, aber auch neue Schauspieltalente, die einfach einmal reinschnuppern wollen. Vor zwei Jahren wurde innerhalb eines halben Jahres "Tom Sawyer" auf die BĂĽhne gebracht, im vergangenen Jahr "Alice in Wonderland" - und das alles in englis ...

Weiterlesen

Alice in wonderland

Schein und Wirklichkeit – unser Leben Auf dem seltsamen Weg zur Reife „Who in the world am I ? Ah, that’s the great puzzle”. Worte des Charles Dodgson, gestorben 1898. Bei uns, wenn überhaupt, eher bekannt als Lewis Carroll. Weltweit verbreitet, bekannt, beliebt manchmal fast bis zum Abgöttischen, durch eines seiner Werke – Alice im Wunderland. Eine Geschichte für Kinder, Erwachsene, Autoren, die sie zum An ...

Weiterlesen

Theater-AuffĂĽhrung: ALICE IN WONDERLAND

... ein englischsprachiges Kunstmärchen von Lewis Carroll, bearbeitet von Kathrin Schultz Miller. Die kleine Alice genießt es immer wieder, Geschichten über den weißen Hasen und der Herzkönigin zu hören. Doch während ihr Lewis Caroll diesmal von den merkwürdigen Figuren aus Wunderland berichtet, schläft Alice ein und beginnt im Traum dem etwas hektischen und eiligen weißen Hasen in seinem Bau zu folgen. Dor ...

Weiterlesen

„Alice in wonderland“: kurz vor der Premiere!

Wer mal an einem Freitagnachmittag durch das fast schon leere Schulhaus schlendert, hört plötzlich aus der Ferne feine Stimmen, dann Gelächter, dann wieder Stimmen - alles auf Englisch. Und trifft dann im Forum auf Frau Napolitanos Theater-Ensemble. Die im September fast vollkommen neu zusammengestellte Crew übt dort seit September - unermüdlich und ohne Anzeichen von Erschöpfung - das diesjährige Stück der ...

Weiterlesen

„Niemand hat die Absicht, einen Zaun zu streichen.“

Am 18. Und 19. November 2011 brachte die English Drama Group des Copernicus-Gymnasium im proppenvollen Forum ihr zweites Stück zur Aufführung. Nachdem im vergangenen Jahr „Witch Hazel“ auf dem Programm gestanden hatte, wurde nun der wohl berühmteste Spitzbube der Welt in den Mittelpunkt gerückt: Tom Sawyer. ...

Weiterlesen

„Proben laufen auf Hochtouren! AuffĂĽhrung am 18. und 19. November“

Tom Sawyer und Huck Finn, Muff Potter und viele andere Figuren mehr. Wer kennt sie nicht? Aber auf Englisch? Die Theater AG Englisch sowie die BĂĽhnenbild AG starten in die letzte Probewoche. KostĂĽme und Text sitzen, das BĂĽhnenbild steht. Kommenden Freitag und Samstag, am 18.11. und 19.11., wird das StĂĽck "Tom Sawyer" im Forum des Copernicus-Gymnasiums aufgefĂĽhrt. Die ersten EindrĂĽcke des langen Probewochene ...

Weiterlesen

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang