Charity

Hilfe zur Selbsthilfe

Die Schulgemeinde des Copernicus-Gymnasium unterstützte bis 2009 ein AIDS-Waisenhaus in Tororo/Uganda. Nach dem Abschluss dieses Projekts engagierem sich SMV, Eltern und Lehrer für ein kleines privates, aber staatlich anerkanntes Waisenhaus. Dieses Waisenhaus wurde von einem tansanischen Ehepaar in Bagamoyo ins Leben gerufen. Bisher konnten auf direktem Weg und durch persönlichen Kurier 6500,- Euro an Hilfsgeldern eingesammelt und überbracht werden. Jene werden unter anderem verwendet, um eine Maschine für die Herstellung von Ziegelsteinen zu kaufen. Über den Verkauf der Steine kann das Waisenhaus einen Großteil seiner Kosten selbst erwirtschaften. Herr Brunsch und Herr Kirstätter sind Ansprechpartner.

Das Waisenhaus Imuma in Bagamoyo (Tansania)

Das Waisenhaus Imuma in Bagamoyo (Tansania)

 

 

Das Copernicus ist nun eine Fairtrade-Schule

Wir fordern und fördern verantwortliches Verhalten auf der Grundlage von Gerechtigkeit, Solidarität und Toleranz. (Leitbild) Der Schul-Weihnachtsmarkt gab am 28.11.2014 den Rahmen. Als achte Schule in Baden-Württemberg wurde das Copernicus-Gymnasium als Fairtrade-Schule ausgezeichnet. "Fairtrade arbeitet intensiv an der Verbesserung von Lebens- und Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern. Produkte mit dem ...

Weiterlesen

Weihnachten im Schuhkarton

Dienstag, 11.11., und Mittwoch, 12.11.2014, – das närrische Treiben blieb dem Copernicus-Gymnasium noch fern, stattdessen wuselten viele Fünft- und Sechstklässler mit Geschenken in Schuhkartongröße durch das Schulhaus. Zum vierten Mal wurde dieses Jahr die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ unterstützt. Die Unterstüflerinnen und Unterstüfler hatten schlichte Schuhkartons liebevoll zu kleinen Weihnachtskart ...

Weiterlesen

Winter Wonderland 2013

Am Montag, 16. Dezember 2013, gab es im Copernicus-Gymnasium das traditionelle Weihnachtskonzert. Herr Baumann und Herr Wimmer hatten im vergangenen Jahr die alte Tradition gemeinsam mit Frau Biller wieder aufgenommen und mit neuem Leben erfĂĽllt. Der Lichthof war bereits um 18.45 Uhr so mit Zuschauerinnen und Zuschauern gefĂĽllt, dass flugs mehrere Klassenzimmer geleert und weitere StĂĽhle aufgestellt wurden. ...

Weiterlesen

Die SMV – vor 36 Jahren… und heute

Das Copernicus-Gymnasium ist seit jeher stolz auf seine SMV, die den Namen Schülermitverantwortung nicht nur zurecht trägt, sondern - gäbe es den Begriff nicht - diesen durch ihr Handeln in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten wohl selbst geschaffen hätte. An dieser Stelle einfach mal: Vielen Dank! An die vielen Helferinnen und Helfer der SMV, an die Patinnen und Paten, an die Klassensprecherinnen und Kla ...

Weiterlesen

Weihnachten im Schuhkarton

Donnerstag, 8.11., und Dienstag, 13.11.2012, – zwei Tage, an denen im Schulhaus des Copernicus-Gymnasiums immer wieder Fünft- und Sechstklässler mit Geschenken in Schuhkartongröße gesehen wurden. Sie unterstützten in diesem Jahr zum zweiten Mal die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.  ...

Weiterlesen

Neues Charity-Projekt am Cop-Gym

Nachdem im letzten Jahr das alte Projekt in Uganda auslief, haben sich S. Kirstätter und J. Brunsch, die für das alte Projekt zuständig waren, für das Copernicus-Gymnasium umgesehen und umgehört. Dabei fiel eine kleine private Initiative einer Deutschen auf, die Spenden sammelte für ein kleines privates, aber staatlich anerkanntes Waisenhaus. ...

Weiterlesen

Weihnachten im Schuhkarton

Am 14. November wurden 47 Schuhkartons auf ihre Reise zu bedürftigen Kindern geschickt. Die Schuhkartons waren zuvor von Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen liebevoll zu kleinen Weihnachtskartons „umgestylt“  und mit verschiedenen Geschenken bestückt worden, um den vielen Mädchen und Jungen in Osteuropa, die in großer Armut leben, zu Weihnachten eine kleine Freude zu machen. ...

Weiterlesen

© 1998-2016 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang