Luchs-Akademie

Die Luchs-Akademie wurde 2011 am Copernicus-Gymnasium eingerichtet. Die AG, unter Leitung von Frau Wettstein und Herrn Klein, bietet jenen Schülerinnen und Schülern einen experimentellen Freiraum, die mehr von Biologie, Physik und Chemie wissen und vor allem erfahren wollen. Die Luchs-Akademie ist Teil der Begabtenförderung am Copernicus-Gymnasium und möchte die naturwissenschaftlichen Interessen unserer Schülerinnen und Schüler außerhalb des Unterrichts fördern.

Das Konzept ist bisher auf die Unterstufe ausgelegt und orientiert sich am Forscher- und Entdeckerdrang unserer jungen Luchse. So können in Experimenten erste chemische Reaktionen durchgefĂĽhrt und auch protokolliert werden. Frau Wettstein und Herr Klein achten auf den Ablauf in ihrer kleinen „HexenkĂĽche“. SchlieĂźlich sollen nicht nur der Natur auf fantasievolle Weise Erkenntnisse abgeluchst werden – schlieĂźlich können aus unseren Forschern einmal Naturwissenschaftlicher werden, die Licht in bislang unbekannte Bereiche bringen können… Lux bedeutet im Lateinischen … „Licht“.

Bei Mercedes in Rastatt

Am Dienstag, den 14.03 2017, machten wir, die zweistündigen Erdkunde – Kurse von Herrn Wagner und Herrn Oberacker der KS1, uns morgens um 7:45 Uhr auf den Weg ins Mercedes-Benz Werk in Rastatt, vor dessen riesigen Hallen wir uns auch schon etwa eine Stunde später befanden. Bevor wir jedoch mit der Werksbesichtigung begannen, bot sich uns noch ein bisschen Zeit, die wir im Kundencenter mit Testsitzen in mode ...

Weiterlesen

SchĂĽlerin des Copernicus-Gymnasiums von SAP geehrt

Der "Informatik-Biber" ist einer der größten Schülerwettbewerbe für Informatik in Deutschland. Unter den mehr als 290.000 Teilnehmern im vergangenen Jahr waren auch Schülerinnen und Schüler des Copernicus-Gymnasiums. Die Preisträger im Raum Karlsruhe-Mannheim-Heidelberg waren von der Ausbildungsabteilung der SAP und der HOPP FOUNDATION for Computer Literacy & Informatics zu einer Bestenehrung eingeladen ...

Weiterlesen

Mit Video-Tutorial soll der Funke überspringen – 6D dreht feurige Videoanleitung

Ob das Rezept für die beste Torte, Tipps für die neusten PC-Spiele oder der Schnellkurs für das perfekte Make-up… Für scheinbar alle Lebenssituationen kann man mittlerweile mittels „Video-Tutorials“ online zum Profi werden. Warum dieses Prinzip nicht einmal in die Schule integrieren? Das dachten sich die Schüler der Klasse 6D und widmeten sich im BNT-Unterricht dem „Angstgegner“ vieler Schüler, dem Gasbrenn ...

Weiterlesen

Copernicus-Gymnasium holt Preise bei Informatik-Wettbewerb

Die Informatik AG des Copernicus-Gymnasiums Philippsburg beteiligte sich mit ihrem Lehrer Herrn Dr. Schmitt beim bundesweiten SchĂĽlerwettbewerb "Informatik-Biber 2016" und stellte sich den unterschiedlichsten Aufgaben. Wie steuert man drei Roboter so, dass sie ihr Ziel erreichen? Welche Nachricht versteckt sich hinter einem Geheimcode? Bei welcher Weichenstellung stoĂźen die StraĂźenbahnen nicht zusammen? Der ...

Weiterlesen

Besuch im Explo-Labor

Kurz vor den Weihnachtsferien fand sich der Biokurs von Frau Fuchs in Heidelberg ein, um im Explo-Labor einen Einblick in gentechnische Arbeitsweisen zu erhalten. Ein Krimineller wurde überführt, die Ursache einer Infektion entdeckt – und der eine oder andere stellte fest, dass Laborarbeit spannend sein kann! Tatsächlich haben fast alle hervorragende Ergebnisse erzielt – was man ja leider immer erst nach St ...

Weiterlesen

Australian Shepherd Mylo besucht die Klassen 5

Natürlich besuchte unser Projekthund Mylo auch dieses Jahr die Schüler und Schülerinnen der fünften Klassen. Ihr im BNT-Unterricht erworbenes Wissen über Hunde, deren Fähigkeiten und Körpersprache konnten sie in einer Stunde mit dem Australian Shepherd vertiefen. Wie geht man mit einem Hund um? Was sollte man auf keinen Fall tun? Bloß nicht wegrennen und "quietschen"! Denn dann wird der Jagdinstinkt geweckt ...

Weiterlesen

Die Rhein-Reiniger am Rhein

Am 21.10.16 fuhren wir, die Technik AG des Copernicus Gymnasiums, mit den Fahrrädern an den Rhein, um dort an dem Projekt „Die Plastikpiraten“ teilzunehmen. Ziel dieses wissenschaftlichen Forschungsprojektes ist es, die Flüsse Deutschlands auf ihre Verschmutzung durch Müll, zu untersuchen. Ein Schwerpunkt besteht dabei auf der Untersuchung auf Mikroplastikteilchen im Fluss und an dessen Ufer. Zunächst haben ...

Weiterlesen

Auf dem Holzweg – die Klasse 10 b

Bereits im letzten Schuljahr beschäftigte sich die diesjährige Klasse 10 b ausgiebig mit Werkstoffen im NwT-Unterricht – natürlich auch mit dem nachwachsenden Werkstoff Holz. Was ist Holz überhaupt? Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Die Antworten fallen unterschiedlich aus. Ein Chemiker wird eine andere Definition finden als ein Biologe.  Die Schülerinnen und Schüler ließen sich nicht verwirren ...

Weiterlesen

Was macht ein Biologe?

Im Rahmen der diesjährigen Projekttage wurde den Schülern der Kursstufe 1das Projekt „Medizin“ angeboten, das vor allem für die zwei vierstündigen Biologiekurse, aber auch für Interessenten aus anderen Kursen gedacht war. Am Montagmorgen, 25.7., startete das Projekt mit einem Vortrag von Frau Dr. Pott von der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH über regenerative Medizin. Die BIOPRO Baden-Württemberg GmbH unterstü ...

Weiterlesen

© 1998-2016 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang