Siegerehrung 2017

Die Siegerinnen und Sieger des diesj√§hrigen Vorlesewettbewerbs wurden heute, 18.12.2017, von Schulleiter Peter M√ľller geehrt. Frau mehr ...

18. Dezember 2017

Neu am CopGym: Herr Schulz ist da!

Neu in den Fachbereichen Sport und Englisch ist dieses Jahr Herr Schulz. Herr Schulz stammt aus dem schönen Villingen-Schwennigen, ist somit Schwarzwälder. Herr Schulz liest sehr gerne, wenn er sich nicht gerade auf einer seiner Reisen befindet. So hat er beispielsweise schon viel Zeit in Kanada, Großbritannien und Australien verbracht, was zu einem Fach Englisch ja sehr gut passt und hilfreich wirkt. Selbs ...

Weiterlesen

BIG CHALLENGE 2017

Das war vielleicht ein turbulentes Jahr f√ľr alle, die sich f√ľr Englisch und die englischsprachige Welt interessieren! Nach dem Brexit kam der Trump. Dies sollte aber 44 Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der Klassen 5-8 des Copernicus-Gymnasiums nicht daran hindern, sich mit weiteren 16 773 in Baden-W√ľrttemberg, 270 409 in ganz Deutschland und 636 782 in ganz Europa, im Wissen √ľber das Vereinigte K√∂nigreich, die USA ...

Weiterlesen

9er und 10er erkunden Strasbourg

Die 9c und die Franz√∂sischgruppe 10ac erkundeten am 26.6.2017 im Rahmen einer Franz√∂sisch-Exkursion unter fachkundiger F√ľhrung von Monsieur Le Roux - und sp√§ter auf eigene Faust - Strasbourg. Savoir-Vivre und geschichtliche Einblicke bei bestem Wetter. Frau Kropfinger und Frau Russ begleiteten die Gruppe. Impressionen: ...

Weiterlesen

Copernicus-Sch√ľler √ľberzeugen im Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Feierliche Urkunden√ľbergabe durch Herrn M√ľller am 23.Juni 2017: Zwei engagierte Filmteams aus den Klassen 9 und 10 stellten sich im Jahr 2017 den Herausforderungen des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen (betreut durch ¬†Anne Stocker-Wolf und Beate Russ). Teilnehmen im Einzelwettbewerb durften dieses Jahr Sch√ľlerInnen aus den Klassen 8-10. Hier stellten sich dieses Jahr am Copernicus-Gymnasium 9 Sch√ľlerInnen in ...

Weiterlesen

CopGym goes England, die 3. (Der Live-Blog/5)

Tag 5 Gestern¬†morgen ging es fr√ľh los, denn schon um 6.15 Uhr ging es komplett gepackt Richtung London, wo wir durch den Greenwich Park zur Themse liefen, um uns mit dem Schnellboot zum Tower fahren zu lassen. Vorbei an allen erdenklichen Sehensw√ľrdigkeiten ¬†(Tower Bridge, St.Paul's, Millennium Bridge, Covent Garden, Trafalgar Square, Picadilly Circus, Downing Street, Big Ben) k√§mpften wir uns 14 km zu Fu√ü ...

Weiterlesen

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang