Naturphänomene

„Aber es gibt nichts Unnützes in der Natur, nicht einmal das Unnütze selbst; es ist nichts in dieses Weltall getreten, was darin nicht seinen rechten Platz hätte.“

(Michel de Montaigne, 1533-1592)

Das Fach wird in der Unterstufe von den Fachlehrerinnen und -lehrern der Naturwissenschaften im Tandem unterrichtet. Im Vordergrund steht das selbstständige Entdecken bekannter Phänomene wie beispielsweise Luft, Wasser, Feuer.

 

© 1998-2021 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang