Die 6c im Landesmuseum in Karlsruhe

Zum Ende der Unterrichtseinheiten „Leben im antiken Griechenland“ und „Das Römische Reich“ hier ein Rückblick auf unseren Lerngang mehr ...

25. Mai 2019

Die 7d im Kloster Maulbronn

Am 23.10.2018 um 7.50 trafen wir uns frisch und munter am Graben-Neudorfer Bahnhof. Unser erster Zwischenstopp war Bruchsal, dann ging es weiter mit einer abenteuerlustigen Bimmelbahn. Mit fröhlichem Gequatsche unterhielten wir unsere Lehrer Frau Jurisic und Herrn Oberacker. Nach 50 Minuten kamen wir an und mussten circa 45 Minuten lang zum Kloster laufen. Dort angekommen, glühten unsere Fußsohlen. Die Führ ...

Weiterlesen

Exkursion der Klasse 7a zur Burg Wersau nach Reilingen

Am Donnerstag, den 19. April war die Klasse 7a zusammen mit Frau Stocker-Wolf und Herrn Perino auf einer Exkursion zur Burg Wersau in Reilingen. Zuerst fuhren wir mit dem Zug nach Neulußheim und von dort mit dem Bus nach Reilingen. Danach war es nur noch ein kurzer Fußmarsch bis zur archäologischen Ausgrabungsstätte. Als wir dort eintrafen, hörten wir einen Vortrag von unserer Mitschülerin Phoebe über die B ...

Weiterlesen

Exkursion nach „Wiesloch“

Wer in Nordbaden den Ortsnamen „Wiesloch“ hört, denkt nicht selten an das Psychiatrische Zentrum Nordbaden (PZN), oder volkstümlich ausgedrückt eher an die Begriffe „Klapsmühle“ oder „Irrenanstalt“. Tatsächlich geht das heutige PZN auf die „Großherzoglich Badische Heil- und Pflegeanstalt bei Wiesloch“ aus dem Jahre 1905 zurück. Und das ist zu spüren. Die in jener Periode errichteten Krankenhäuser und Wirtsc ...

Weiterlesen

Auf den Spuren Robin Hoods

Am 16.5.2018 waren wir, die Klasse 6b mit Frau Eckstein und Frau Seidenglanz, unterwegs nach Speyer, wo wir unter anderem das Historische Museum der Pfalz besuchen wollten. Um 8:00 Uhr trafen wir uns am Philippsburger Bahnhof, um pünktlich um 8.30h nach Speyer zu starten. Dort angekommen, sind wir erstmal vor dem Regen in die Rhein-Galerie geflohen, wo wir dann für eine Weile die Geschäfte erkunden durften. ...

Weiterlesen

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang