Literatur

„Die Kunst, Außergewöhnliches an gewöhnlichen Menschen zu entdecken und darĂŒber mit gewöhnlichen Worten Außergewöhnliches zu sagen.“

(Boris Leonidowitsch Pasternak, 1890-1960)

 

Im copernicanischen Musengarten ist fĂŒr jeden Platz

Im copernicanischen Musengarten ist fĂŒr jeden Platz

Die Fachschaft Literatur setzt sich aus den Mitgliedern der Fachschaften Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Spanisch zusammen und arbeitet fĂ€cherĂŒbergreifend. Der Wahlkurs wird in der Kursstufe angeboten. Zwar orientiert er sich an den MĂŒtterfĂ€chern, doch ist mehr Raum fĂŒr Kreatives Schreiben, eigene TheaterstĂŒcke oder Dreharbeiten zu selbst verfassten Filmen.

 

Theater am CopGym: Big Bauz – die Rezension, erste Bilder

"Der Struwwelpeter oder Lustige Geschichten und drollige Bilder von Dr. Heinrich Hoffmann" steht auf der Originalausgabe aus dem Jahr 1845. „Pardauz, der Struwwelpeter kommt an unsere Schule", ebenfalls lustig, auch mit drolligen Bildern versehen und Ă€ußerst gelehrt und lehrsam. Von Dr. Andreas Zinn und seinem Ensemble - umgeschrieben, der SentimentalitĂ€t entkleidet und mitten hinein ins Jahr 2016 gesetzt. ...

Weiterlesen

Little poets

Nach ganz viel englischer Grammatik- und Vokabelarbeit, beschĂ€ftigten sich die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der 5e kurz vor den Pfingstferien mit dem Thema "peoms". Englische Gedichte wurden betont vorgelesen und auswendig gelernt. Dann wurde es Zeit selbst kreativ zu werden, wobei ein wenig kĂŒnstlerische Freiheit erlaubt war. Hier eine kleine Auswahl copernikanischer Dichtkunst. (Ju)   ...

Weiterlesen

Sagenhaftes Copernicus

Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der 5d erfanden zum Abschluss der Einheit "MĂ€rchen und Sagen" ganz eigene Geschichten. Nachdem wir einiges ĂŒber den "Roten Kuhhirt" aus Kirrlach und das "MĂŒllerloch" in Rheinsheim gehört hatten, waren nun MerkwĂŒrdigkeiten im Copernicus selbst der Anlass - von jedem jeden Tag gesehen, aber selten hinterfragt. Die 5d ging der Sache auf ihren Grund und fand sagenhafte ErklĂ€rungen! ...

Weiterlesen

Jelena – out now!

Wir empfehlen dringend, den offiziellen Trailer des Films "Jelena" anzusehen. Der Film entstand in den vergangenen Monanten des diesjĂ€hrigen Literaturkurses von Herrn Huber. FĂŒr Regie, Drehbuch und vieles andere mehr zeichnen Christopher Hönig und Fabian Erben verantwortlich. Die Hauptdarsteller - Nebendarsteller gibt es hier nicht - dĂŒrften allen bekannt sein. Der vollstĂ€ndige Film wurde wĂ€hrend des Tags d ...

Weiterlesen

„Alice in wonderland“: kurz vor der Premiere!

Wer mal an einem Freitagnachmittag durch das fast schon leere Schulhaus schlendert, hört plötzlich aus der Ferne feine Stimmen, dann GelĂ€chter, dann wieder Stimmen - alles auf Englisch. Und trifft dann im Forum auf Frau Napolitanos Theater-Ensemble. Die im September fast vollkommen neu zusammengestellte Crew ĂŒbt dort seit September - unermĂŒdlich und ohne Anzeichen von Erschöpfung - das diesjĂ€hrige StĂŒck der ...

Weiterlesen

Die Klasse 5c schreibt MĂ€rchen

Um sich nach der anstrengenden Grammatikeinheit im Fach Deutsch bei Frau Borchert etwas zu erholen, beschĂ€ftigte sich die Klasse 5c bereits kurz vor Weihnachten mit dem Thema MĂ€rchen. Dabei wurden MĂ€rchen gelesen, erzĂ€hlt und darĂŒber gesprochen, was ein MĂ€rchen ĂŒberhaupt ausmacht. Nachdem so jeder SchĂŒler und jede SchĂŒlerin ein fundiertes Wissen ĂŒber MĂ€rchen erlangt hatte, ging es an das eigentliche Projekt ...

Weiterlesen

Kreatives Schreiben in Klasse 7c

„Je Ă€lter man wird, desto weniger macht der Deutschunterricht Spaß.“ Vor allem SchĂŒler und SchĂŒlerinnen, die Ă€ltere Geschwister haben, lassen sich von solchen Aussagen gerne verunsichern. Dass Deutschunterricht aber weit mehr sein kann als „gelbe Heftchen lesen“, stellte vor Weihnachten die Klasse 7c unter Beweis, als sie sich einige Stunden dem kreativen Schreiben widmete. ...

Weiterlesen

Buchtipps zu Weihnachten 2012!

Endlich war es wieder soweit! Vorlesewettbewerb in der Bibliothek, der erneut von Frau Biller und Frau Behrendt organisiert wurde. Die Leseköniginnen und Lesekönige der fĂŒnften und sechsten Klassen trafen sich am Tag nach Nikolaus, sie waren bereits im Oktober in harten Wettbewerben klassenintern gewĂ€hlt worden, und lasen aus ihren mitgebrachten BĂŒchern vor. ...

Weiterlesen

© 1998-2016 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang