Video-AG bei der Schul-WM der FAZ Reviewed by Momizat on . Die Video-AG konnte beim Wettbewerb „Schul-WM“ der FAZ einen schönen Erfolg erringen. AnlĂ€sslich der Frauen-Fußball-WM hatte die FAZ einen interessanten Wettbew Die Video-AG konnte beim Wettbewerb „Schul-WM“ der FAZ einen schönen Erfolg erringen. AnlĂ€sslich der Frauen-Fußball-WM hatte die FAZ einen interessanten Wettbew Rating: 0

Video-AG bei der Schul-WM der FAZ

VideoAG SchulWMDie Video-AG konnte beim Wettbewerb „Schul-WM“ der FAZ einen schönen Erfolg erringen. AnlĂ€sslich der Frauen-Fußball-WM hatte die FAZ einen interessanten Wettbewerb ausgeschrieben. Die Aufgabe lautete, mit drei GegenstĂ€nden aus der Welt des Fußballs einen Beitrag zu realisieren.

NatĂŒrlich hat die Video-AG einen Film gedreht und wir haben uns die Gelbe und die Rote Karte, eine Trillerpfeife und einen Fußball entschieden. Der Filmtitel lautet diesmal „Fußballflirt“. Es geht um die uncoole Annika (Seray Sungur), die in den coolen Max (Eric Oechsler) verliebt ist. Da Annika jedoch recht unscheinbar ist, will Max zunĂ€chst nichts von ihr wissen. Weder reagiert er auf ihre SMS noch auf ihre unbeholfenen Flirtversuche.  Das Ă€ndert sich schlagartig, als Max in der Pause sieht, wie Annika beim Fußballspiel brilliert. Nun findet er die Kandidatin doch attraktiv.

Fazit unseres Films: „Echt cool wird frau durch Fußball“. Auch, wenn wir keinen der begehrten Preise erringen konnten, so ist doch bereits die Auswahl in die Endrunde ein kleiner Achtungserfolg. Denn immerhin haben nur 30 von insgesamt 99 BeitrĂ€gen die zweite Runde erreicht. NatĂŒrlich bleibt die Video-AG auch weiterhin am Ball, das nĂ€chste Projekt ist bereits in Arbeit.

Link zum Film:

http://www.fazschule.net/project/schul-wm-2011/699

 

Wildis Streng

Clip to Evernote

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang