„Guten Tag, ich bin der Nikolaus“ Reviewed by Momizat on . Nein, nicht Rolf Zuckowski verteilte am sechsten Dezember Nikol√§use am Copernicus-Gymnasium, sondern wie jedes Jahr zahlreiche Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der zehn Nein, nicht Rolf Zuckowski verteilte am sechsten Dezember Nikol√§use am Copernicus-Gymnasium, sondern wie jedes Jahr zahlreiche Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der zehn Rating: 0

„Guten Tag, ich bin der Nikolaus“

Nein, nicht Rolf Zuckowski verteilte am sechsten Dezember Nikol√§use am Copernicus-Gymnasium, sondern wie jedes Jahr zahlreiche Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der zehnten, elften und zw√∂lften Klasse.

Bei der ber√ľhmt-ber√ľchtigten Nikolaus-Aktion k√∂nnen Schoko-Nikol√§use zusammen mit (mehr oder weniger) weihnachtlichen Botschaften durch die ganze Schule geschickt werden.
Ist der Tag dann gekommen, schw√§rmen die flei√üigen Helfer – ausgestattet mit Weihnachtsm√ľtze und Co. – aus, um die Ware in den Klassen, im Lehrerzimmer sowie im Sekretariat zu √ľberbringen.

Da sich die KS2 dieses Jahr in Stufenquarant√§ne befand, konnten wir KS2-Nikol√§use leider lediglich innerhalb unseres Baus Weihnachtsstimmung verbreiten. Nur schwerm√ľtig blickten wir zu Bau 1 und Bau 2 , in denen auch alle anderen Stufen ihre Schoko-Nikol√§use bekamen. Dennoch waren wir entschlossen, unsere Aufgabe mit vollem Ernst und wahrhaftig weihnachtlich auszuf√ľhren, was unter Anf√ľhrung Joanas sogar mit Gesangs- und Schauspieleinlagen passierte. Und auch, wenn wir nicht so teilnehmen konnten wie gewollt, sahen wir immerhin gut aus (siehe Foto).

Aber nicht nur unser Aussehen, sondern auch das Ausma√ü der diesj√§hrigen Aktion √ľbertraf alle Erwartungen. ‚ÄěSo viele Nikol√§use wie dieses Jahr wurden seit Jahren nicht verschickt. √úber 1600 – das sind 500 mehr als in den Jahren zuvor‚Äú, so Jakob G√∂ckel, AK-Leiter, welcher sich zur Zeit der Aktion zuhause in Quarant√§ne befand.
Quarant√§ne, Masken, Einschr√§nkungen √ľberall. Noch immer ist die Pandemie-Lage bedr√ľckend, und das umso mehr zu einer Zeit, die von Fr√∂hlichkeit und Harmonie gepr√§gt sein sollte.
Wir sehnen uns nach Nähe und Einigkeit, und so wurde dieses Jahr 500 Mal mehr die Verbindung und der Kontakt zu anderen gesucht, und sei es auch nur durch eine Botschaft und einen Schokoladen-Nikolaus. (Luca Scavone)

Clip to Evernote

© 1998-2021 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang