Weihnachten: eine frohe Zeit und einen guten Rutsch nach 22 hinüber! Reviewed by Momizat on . [caption id="attachment_27131" align="alignleft" width="290"] Weihnachten 2021[/caption] It's that time of the year... ... mit einem Erfindungsreichtum, über de [caption id="attachment_27131" align="alignleft" width="290"] Weihnachten 2021[/caption] It's that time of the year... ... mit einem Erfindungsreichtum, über de Rating: 0

Weihnachten: eine frohe Zeit und einen guten Rutsch nach 22 hinüber!

Weihnachten 2021

Weihnachten 2021

It’s that time of the year…

… mit einem Erfindungsreichtum, über den Leonardo da Vinci erst gestaunt und zu dem er dann anerkennend genickt hätte, wurde das vergangene Kalenderjahr angenommen. Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer ließen sich in allen Lebensbereichen auf viel Neues ein. Unsere diesjährige Weihnachtskarte spiegelt das wider.

Schulisch gesehen wurden  am Copernicus-Gymnasium nach Masken auch Tests eingeführt. Was in der Politik beschlossen wurde, wurde gleich zu Beginn von Frau Goppelsröder und Frau Kirsch umgesetzt. Sie richteten die Kisten, aktualisierten Listen und die Lehrerinnen und Lehrer wurden plötzlich zu wandelnden Teststationen.

In Huttenheim saßen bis Juli 2021 die neunten und zehnten Klassen, da Bau 1 des Copernicus-Gymnasiums im April 2020 durch einen Brand unbrauchbar geworden war. Es liefen zwei verschiedene Stundenpläne und das Pendeln feierte fröhliche Urständ.

Aber allmählich richten die Dinge sich hier wieder…

Christmas Boys 21

Christmas Boys 21

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern, unseren Lehrerinnen und Lehrern, den Eltern, der Verwaltung um Frau Goppelsröder, Frau Kirsch und Herrn Hormuth – und allen, die uns gewogen sind – und auch allen anderen – , über die Weihnachtstage eine gute Welle.

Eine Welle, die trägt, die nicht überschwappt. Eine Welle, die sich speist aus dem, was einem gut tut. Das mag die Familie, das mögen Freundinnen und Freunde sein, unsere Haustiere, Spaziergänge, Urlaube, aber auch ein Computerspiel und gutes Essen gehören dazu, gemeinsames Kochen, eine Serie, ein Bild, Sport und Kunst – wie hier die Weihnachtskarte nach Leonardo da Vinci gestaltet von Frau Jaensch und der 9c.

Macht es euch so schön, wie ihr könnt und surft eure eigene, ganz persönliche Welle.

Auch unsere kleine Copgym-Leseratte hat sich eine kleine Welle gebastelt. Hat viele Seiten so aufgeschichtet, damit sich die kommenden Tage an dem Riff aus Buchstaben, Satzzeichen und Geschichten in eine kräftige Welle der Fantasie brechen können, Oder anders gesagt: Herr Jutzi  hat sich wie jedes Jahr ein Buch gekauft. Der Physiker, begeisterter Krimi-Fan und trotz Mathe ein typischer „Ich-lese-Bücher-nur-im-Original“-Leser, empfiehlt zur Entspannung einen beschaulichen Thriller, in dem die Welt noch in Ordnung ist und 78-jährige an ihren Donnerstagen spannende Fälle lösen.

Zum Abschluss noch ein musikalischer Gruß von Jonas Herzog (KS2) und Herrn Wimmer.

 

Frohe Weihnachten und ein gutes und gesundes neues Jahr!

PS.: wir sehn uns wieder am 10. Januar 2022. Punkt 7.45 Uhr. It’s that time of the year… (ki)

 

 

 

 

Clip to Evernote

© 1998-2022 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang