Der dritte Stern! Copernicus-Gymnasium erneut als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet. Reviewed by Momizat on . Zum dritten Mal in Folge, nach den Jahren 2014 und 2017, erhält das Copernicus-Gymnasium die Auszeichnung als MINT-freundliche Schule. Am Freitag, den 13. Novem Zum dritten Mal in Folge, nach den Jahren 2014 und 2017, erhält das Copernicus-Gymnasium die Auszeichnung als MINT-freundliche Schule. Am Freitag, den 13. Novem Rating: 0

Der dritte Stern! Copernicus-Gymnasium erneut als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.

Zum dritten Mal in Folge, nach den Jahren 2014 und 2017, erhält das Copernicus-Gymnasium die Auszeichnung als MINT-freundliche Schule. Am Freitag, den 13. November fand die Ehrungsfeier diese Mal als Online-Veranstaltung statt.

Benjamin Giesing, der Leiter der Jugendprogramme von MINT-Zukunftschaffen (https://mintzukunftschaffen.de/), f√ľhrte mit Leichtigkeit durch die Ehrungsfeier, die trotz kleiner technischer Schwierigkeiten kurzweilig und informativ gestaltet war. Alle zu ehrenden Schule waren via Zoom online zugeschaltete. 86 Schulen aus Baden-W√ľrttemberg wurden vom MINT-Vorstand Herrn Thomas Sattelberger und Stefan K√ľpper, Gesch√§ftsf√ľhrer Politik, Bildung und Arbeitsmarkt S√ľdwestmetall, als ‚ÄěMINT-freundliche Schule‚Äú ausgezeichnet. Davon erhielten 16 Schulen das erste Mal die Auszeichnung und weitere 70 Schulen wurden nach dreij√§hriger erfolgreicher MINT-Profilbildung erneut mit dem Signet ‚ÄěMINT-freundliche Schule‚Äú geehrt. Dar√ľber hinaus wurden 41 Schulen, davon 32 erstmalig, als ‚ÄěDigitale Schule‚Äú ausgezeichnet.

Auch in den letzten drei Jahren hat sich das Copernicus-Gymnasium besonders in den MINT-F√§chern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) weiterentwickelt. Im letzten Februar fand an unserer Schule ein p√§dagogischer Tag zum Thema ‚ÄěDigitalisierte Schule‚Äú statt. Gerade in der Coronazeit ein Thema, dem wir uns aktiv stellen m√ľssen. Hier sind wir schon seit vielen Jahren auf einem guten Weg. Die Schule wird derzeit technisch neu ausgestattet. Kommunikationswege werden verk√ľrzt und geb√ľndelt (Rocketchat und Copbox). Die Schule entwickelt sich auch gerade im Fernlernunterricht weiter, der in vielen Klassen stattfindet. Hier ist noch nicht alles perfekt, wichtig bleibt die Weiterentwicklung und das stetige Lernen zum besseren Umgang mit dieser neuen Form des Unterrichts.

An vielen Wettbewerben nehmen Sch√ľlerInnen des Copernicus-Gymnasiums teil. Der Informatik-Bieber ist den Sch√ľlerInnen wohl bekannt und wird jedes Jahr gef√ľttert und gepflegt. Der Diercke Wettbewerb im Fach Erdkunde ist ein fester Bestandteil des Schullebens in Klassenstufe 5. Die Technik AG nimmt seit vielen Jahren an den Wettbewerben der Ingenieurkamme Baden-W√ľrttemberg teil. Dies sind nur einige Beispiele f√ľr MINT-Aktivit√§ten die an unserer Schule stattfinden. Beim St√∂bern auf unserer Homepage l√§sst sich da noch Vielerlei entdecken.

Dank gilt vor allem den KollegInnen der Fachbereich Mathematik, Informatik, NwT, Physik, Chemie, Biologie und Erdkunde f√ľr ihren Einsatz im und neben dem Unterricht. Vielen Dank f√ľr das unerm√ľdlichen Engagement gerade auch nach dem Brand an unserer Schule, der einen normalen Unterricht in den genannten F√§chern fast unm√∂glich gemacht hat. Die Herausforderungen sind gro√ü, Sie liebe LehrerInnen meistern sie jeden Tag.

Bernd Uhland-Tänny

MINT-Beauftragter

Clip to Evernote

© 1998-2020 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang