Preise und Urkunden für die Informatik-Biber Reviewed by Momizat on . Der Biber gilt als besonders fleißig, aber auch Informatikschüler sind fleißig, und so wundert es nicht, dass der größte deutsche Informatik-Wettbewerb mit nahe Der Biber gilt als besonders fleißig, aber auch Informatikschüler sind fleißig, und so wundert es nicht, dass der größte deutsche Informatik-Wettbewerb mit nahe Rating: 0

Preise und Urkunden für die Informatik-Biber

Der Biber gilt als besonders fleißig, aber auch Informatikschüler sind fleißig, und so wundert es nicht, dass der größte deutsche Informatik-Wettbewerb mit nahezu 400.000 Teilnehmern, der Informatik-Biber, dieses Tier im Namen führt.

In diesem Schuljahr schickte das Copernicus-Gymnasium die ansehnliche Zahl von 140 Teilnehmer in diesen Wettbewerb. Dabei mussten in vorgegebener Zeit knifflige Aufgaben am Computer gelöst werden. Gefragt waren neben Biber-Fleiß schnelle Auffassungsgabe, logisches Denken und gesunder Menschenverstand, also alles, was auch Informatiker haben. Im Januar nun konnten die Schülerinnen und Schüler ihre wohlverdienten Urkunden in Empfang nehmen. Die siebten Klassen hatten im Rahmen des Informatikunterrichts teilgenommen und erhielten einen kompletten Satz Urkunden (s. Fotos). Drei besonders schlaue Biber aus der Klasse 7d und der Kursstufe 2 erhielten zusätzlich einen Sachpreis für das Erreichen eines zweiten Platzes.

biberurkunde_2021

Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang