Cop-Gym Handballer bei „Jugend trainiert für Olympia“ aktiv Reviewed by Momizat on . Am 15.01.2020 fand der Bezirksentscheid der männlichen Handballer Wettkampf III statt. Aufgrund einiger krankheitsbedingter Absagen traten die Schüler des Coper Am 15.01.2020 fand der Bezirksentscheid der männlichen Handballer Wettkampf III statt. Aufgrund einiger krankheitsbedingter Absagen traten die Schüler des Coper Rating: 0

Cop-Gym Handballer bei „Jugend trainiert für Olympia“ aktiv

Handballer 2020 01Am 15.01.2020 fand der Bezirksentscheid der männlichen Handballer Wettkampf III statt. Aufgrund einiger krankheitsbedingter Absagen traten die Schüler des Copernicus-Gymnasium ersatzgeschwächt den Weg nach Östringen an. Trotzdem entwickelte sich ein schöner Wettkampf, der letztlich mit einem 4. Platz belohnt wurde. Nach drei Niederlagen gegen das Gymnasien aus Östringen, das Gymnasium St. Paulusheim und der Thomas-Morus-Realschule konnte das abschließende Spiel gegen die Alfred-Delp-Schule Ubstadt in einem spannenden Spiel mit 15:14 gewonnen werden. Im Angriff konnten Noah Brühmüller (8c) und Robin Merk (8b) immer wieder Löcher reißen und auch die Anspiele zu Birkan Yirci (8c) an den Kreis führten immer wieder zum Erfolg. Nach vier umkämpften Spielen traten die Schüler des Copernicus-Gymnasiums erschöpft den Rückweg in Richtung Philippsburg an.  (Pp)

Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang