Lesenacht 2020 (2) Reviewed by Momizat on . Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr, am 10.01.20 ab 19:00 eine Lesenacht fĂŒr die FĂŒnftklĂ€ssler statt. Als die Kinder im Copernicus-Gymnasium eintrafen, wurde i Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr, am 10.01.20 ab 19:00 eine Lesenacht fĂŒr die FĂŒnftklĂ€ssler statt. Als die Kinder im Copernicus-Gymnasium eintrafen, wurde i Rating: 0

Lesenacht 2020 (2)

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr, am 10.01.20 ab 19:00 eine Lesenacht fĂŒr die FĂŒnftklĂ€ssler statt. Als die Kinder im Copernicus-Gymnasium eintrafen, wurde ihnen mitgeteilt, in welchem Zimmer sie waren. Es gab verschiedene Zimmer, wie zum Beispiel Harry Potter, Horror, Glamour, Fantasy, Krimi oder Disney, sodass fĂŒr jede/n was dabei war.

Impressionen von Maria Kasmi

Bevor es dann gegen 20:00 Abendessen, nĂ€mlich Brötchen mit Wurst oder KĂ€se gab, haben die Kinder noch innerhalb der Zimmer Vorstellungsrunden gemacht oder Spiele gespielt. Nach dem Essen ging es da weiter, wo aufgehört wurde und die FĂŒnftklĂ€ssler wollten gar nicht aufhören, unterschiedliche Spiele zu spielen, die meist etwas mit dem Zimmer zu tun hatten, in dem sie waren. Auch wenn einige Kinder noch viel Energie hatten und noch gar nicht ans Schlafen denken wollten, wurden so langsam die SchlafplĂ€tze hingerichtet und die ZĂ€hne geputzt.

Zur Krönung des Abends versammelten sich alle im Forum, wo Herr Wimmer nur darauf wartete, im Taschenlampenschein eine gruselige Geschichte zu erzĂ€hlen. Gefesselt und sehr interessiert hörten die FĂŒnftklĂ€ssler mucksmĂ€uschenstill Herrn Wimmer zu. Trotz ein bisschen Angst gingen alle mutig zurĂŒck in ihre Zimmer und von nun an wurde es etwas ruhiger und es wurden BĂŒcher (vor)gelesen. Gegen 24 Uhr fielen den Ersten die Augen zu.

Am nĂ€chsten Morgen wurden alle um 8:00 geweckt, gegen 8:30 gab es dann FrĂŒhstĂŒck. Nachdem alle gut gestĂ€rkt waren, wurden die Zimmer aufgerĂ€umt und die letzten Spiele gespielt, da die Kinder um 10:00 von ihren Eltern abgeholt wurden.

Wir hoffen, dass alle Kinder viel Spaß hatten und diesen Abend nicht so schnell vergessen werden. Ein großes Dankeschön geht auch an die betreuenden Lehrer: Frau Geißler, Frau Schulte, Frau Schneider und Herrn Wimmer! Vielen Dank!

Die SMV freut sich schon auf nĂ€chstes Jahr! 😊 (Theresa Göckel)

Clip to Evernote

© 1998-2022 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang