Eine Reise in den Absolutismus Reviewed by Momizat on . Am 12.07. besuchten wir, die Klasse 7b, das Bruchsaler Schloss. Als wir ankamen, wurden wir zuerst kostümiert - wir wurden als Adelige im Barock verkleidet und Am 12.07. besuchten wir, die Klasse 7b, das Bruchsaler Schloss. Als wir ankamen, wurden wir zuerst kostümiert - wir wurden als Adelige im Barock verkleidet und Rating: 0

Eine Reise in den Absolutismus

Am 12.07. besuchten wir, die Klasse 7b, das Bruchsaler Schloss. Als wir ankamen, wurden wir zuerst kostümiert – wir wurden als Adelige im Barock verkleidet und durften die Morgenroutine des „Sonnenkönigs“, Ludwigs des XIV., durchführen. Wir alle hatten verschiedene Rollen, wie Hofmarschall, 1. Kammerdiener oder Kaplan. Dabei haben wir zu spüren bekommen, dass es nicht leicht war die ganze Zeit auf den König zu warten und dann den richtigen Knicks oder die richtige Verbeugung zu machen, und ihm nie den Rücken zuzukehren.

Danach haben wir das restliche Schloss erkundet und haben über das Leben und die Kultur am Hof von Versailles gelernt.

Alle 17 Räume der „Belle Étage“ haben wir so besichtigt. Dann gingen wir wieder nach Hause. Auf dem Weg zur Schule haben wir uns eine kleine Pause erlaubt und haben uns ein Eis gekauft, das wir nach dem langen Stehen richtig genossen haben ;D

Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang