Erster Preis bei bundesweitem Wettbewerb Reviewed by Momizat on . Zum dritten Mal in Folge gelang es SchĂĽlern des Copernicus-Gymnasiums, einen ersten Preis beim bundesweiten Wettbewerb "Informatik-Biber" zu erringen. Am 22. Fe Zum dritten Mal in Folge gelang es SchĂĽlern des Copernicus-Gymnasiums, einen ersten Preis beim bundesweiten Wettbewerb "Informatik-Biber" zu erringen. Am 22. Fe Rating: 0

Erster Preis bei bundesweitem Wettbewerb

Zum dritten Mal in Folge gelang es SchĂĽlern des Copernicus-Gymnasiums,
einen ersten Preis beim bundesweiten Wettbewerb „Informatik-Biber“ zu
erringen. Am 22. Februar 2019 hatten die Hopp Foundation und die Firma
SAP zu einer Ehrung der Besten eingeladen. In diesem Jahr gehörte Felix
Hoffmannn aus der Kursstufe 2 zu den Preisträgern. Zu der Feier bei SAP
in Walldorf waren insgesamt 125 SchĂĽlerinnen und SchĂĽler aus der Region
eingeladen. Die Veranstaltung wurde moderiert vom TV-Moderator Tommy
Scheel und stand unter dem Motto „Informatik ist ĂĽberall –
gesellschaftliche und wirtschaftliche Relevanz der Informatik“.

Die Preisträger hatten Gelegenheit, an verschiedenen Stationen zu erfahren,
welche Rolle die Informatik beispielsweise bei ABB, Daimler, NEClab,
SAP, der TSG Hoffenheim und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
spielt. Die Veranstaltung endete mit der Verleihung der Urkunden und dem
obligatorischen Foto-Shooting. Die Geehrten erhielten zusätzlich
Sachpreise wie einen Buchgutschein, eine Sonnenbrille mit kabellosen
Kopfhörern und ein Armband mit integriertem USB-Stick. Da hat sich die
Anstrengung beim Biber-Wettbewerb, der im vergangenen Jahr eine
Teilnehmerzahl von ĂĽber 370.000 erreichte, durchaus gelohnt. (Sm)

Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang