Besuch des Europaparlaments ins Straßburg durch die 10b und 10c Reviewed by Momizat on . [caption id="attachment_23839" align="alignleft" width="290"] Die Gruppe mit dem Europaabgeordneten Daniel Caspary MdEP (CDU) im Europäischen Parlament in Straß [caption id="attachment_23839" align="alignleft" width="290"] Die Gruppe mit dem Europaabgeordneten Daniel Caspary MdEP (CDU) im Europäischen Parlament in Straß Rating: 0

Besuch des Europaparlaments ins Straßburg durch die 10b und 10c

Die Gruppe mit dem Europaabgeordneten Daniel Caspary MdEP (CDU) im Europäischen Parlament in Straßburg (Copyright: Europäische Union 2019)

Die Gruppe mit dem Europaabgeordneten Daniel Caspary MdEP (CDU) im Europäischen Parlament in Straßburg (Copyright: Europäische Union 2019)

Auf Einladung des Abgeordneten Daniel Caspary fuhren die Klassen 10b und 10c mit ihrer Lehrerin, Frau Irene Kremer, und ihren Lehrern, Herrn Timo Oberacker und Herrn Stefan Kirstätter, nach Straßburg, um das Europaparlament zu besuchen.

+++ Munteres Aufstehen um 4.30 Uhr, geplante Abfahrt des Busses 5.50 Uhr, verlegtes Dokument verschob den Aufbruch auf 6.00 Uhr +++

In den frühen Morgenstunden erreichten wir schließlich Straßburg und wurden von einem Mitarbeiter des Abgeordneten Daniel Caspary empfangen. Nach einem Rundgang durch das aufregende Gebäude und einem kurzen Kino-Besuch, in dem die Geschichte der EU (EWG/EG) berichtet wurde, ging es in den Plenarsaal, wo um 9.00 Uhr die Debatte begann.

Europäische Impressionen von Amelie Göbel:

Spannend war hier besonders zu erleben, wie Verständigung auf Europäisch funktioniert. Via Kopfhörer und 24 Dolmetscher wurde simultan übersetzt, sodass man den Abgeordneten zuhören, aber auch 23 weitere Versionen ihrer Rede in einer anderen Sprache hören konnte.

Im Anschluss stellte sich der Abgeordnete Daniel Caspary den kritischen Fragen zu EVP und Ungarn, Brexit und gab Einblick in seinen vom Odenwald bis nach Baden-Baden reichenden Wahlkreis und die kommenden Aufgaben der neuen Legislaturperiode.

Nach einem regnerischen Ausklang in der elsässischen Metropole ging es mit dem Bus wieder nach Hause. (ki)

Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang