Extraschicht Medienbildung für 118 Fünftklässler Reviewed by Momizat on . Extra-Einheit Medienbildung für alle Fünfer bei SpardaSurfSafe Wir, die Klassen 5 b und 5 d, sind alle zusammen mit dem Zug nach Karlsruhe zum Südwerk gefahren. Extra-Einheit Medienbildung für alle Fünfer bei SpardaSurfSafe Wir, die Klassen 5 b und 5 d, sind alle zusammen mit dem Zug nach Karlsruhe zum Südwerk gefahren. Rating: 0

Extraschicht Medienbildung für 118 Fünftklässler

Extra-Einheit Medienbildung für alle Fünfer bei SpardaSurfSafe

Wir, die Klassen 5 b und 5 d, sind alle zusammen mit dem Zug nach Karlsruhe zum Südwerk gefahren. Dort haben wir viele spannende Informationen über die Sicherheit im Internet erfahren. Es war gut, weil der Mann uns alles so ausführlich erklärt und gezeigt hat.[…] Was ich nicht so gut fand, war, dass der Ausflug so schnell vorbeiging.

So die Zusammenfassung einer Schülerin, die am Dienstag beim Schülervortrag von Erwin Markowsky war. Am Montag durften die Klassen 5a und 5c den Vortrag gemeinsam mit etlichen anderen Schulen im Filmpalast der ZKM, am Dienstag die 5b und 5d im Südwerk in Karlsruhe genießen.

Schülernah und mit vielen Praxisbeispielen erklärt der „White hat“ Erwin Sinn und Zweck von Altersbegrenzungen und geht auf Sicherheitslücken und -einstellungen bei den unter den Jugendlichen meist genutzten Apps des Smartphones ein. In leider nur einer knappen Stunde zeigt er Probleme und Lösungen auf und nennt Informationsquellen, die über den Vortrag hinaus helfen können.

Unsere Schülerinnen und Schüler sind überrascht und dankbar, so vieles zu hören, was sie vielleicht selbst (bald) betreffen könnte. Als Krönung erhalten sogar einige Kinder einen Datenblocker, mit dem man unterwegs sein Smartphone laden kann, ohne Angst vor Datenklau zu haben.

Die Spardabank bietet mit der Internetseite www.spardasurfsafe-bw.de für alle Interessierten die Möglichkeit, die Inhalte des Vortrags und noch vieles mehr nachzulesen.

Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang