Besuch der Studienbotschafter Reviewed by Momizat on . „Was werde ich nach dem Abitur machen?“ „Welche Möglichkeiten stehen mir zur VerfĂŒgung?“ „Wie kann ich herausfinden, was zu mir passt?“  Viele SchĂŒler können au „Was werde ich nach dem Abitur machen?“ „Welche Möglichkeiten stehen mir zur VerfĂŒgung?“ „Wie kann ich herausfinden, was zu mir passt?“  Viele SchĂŒler können au Rating: 0

Besuch der Studienbotschafter

„Was werde ich nach dem Abitur machen?“ „Welche Möglichkeiten stehen mir zur VerfĂŒgung?“ „Wie kann ich herausfinden, was zu mir passt?“ 

Viele SchĂŒler können auf diese und weitere Fragen keine genauen Antworten geben. Zum GlĂŒck gibt es die Studienbotschafter, die die KS1 des Copernicus Gymnasiums im Rahmen der Studien- und Berufsberatung am Freitag, den 3. Februar 2019, besucht haben, um ihnen den Weg ins Studium, anhand von persönlichen Berichten, nĂ€her zu bringen.

So drehte sich der Freitagvormittag rund um Nicolas, Sarahs, Carolines und Pias Erlebnisse, wĂ€hrend ihrer Zeit als Studentinnen. ZunĂ€chst durften die SchĂŒler erraten, was die MĂ€dels genau studieren und lagen mit ihren Vermutungen nicht besonders falsch. WĂ€hrend sich Caroline schon immer sicher war, dass sie nach ihrem Abitur am Copernicus-Gymnasium in Philippsburg spĂ€ter einmal mit Menschen arbeiten möchte, hatte Nicola zunĂ€chst eine Ausbildung gemacht und erst spĂ€ter begonnen Rhetorik zu studieren und sich selbststĂ€ndig zu machen. Pia hingegen hat bereits ihren Bachelor als Wirtschaftsingenieurin und Caroline befindet sich mitten in ihrem Unternehmensjurastudium.

ZunĂ€chst hatten sich die SchĂŒler verschiedene Orientierungsmöglichkeiten angeschaut und sich anschließend mit ÜberbrĂŒckungsmöglichkeiten von Abitur und Studium bis hin zur Studieninformation befasst. WĂ€hrend Caroline von ihrem FSJ berichtete, hatte Nicola einiges von ihrer Ausbildungszeit zu erzĂ€hlen. Nach der ausfĂŒhrlichen PrĂ€sentation im Forum, hatten die SchĂŒler die Möglichkeit, in vier Zimmern genaue Fragen zur jeweiligen Person und deren StudiengĂ€nge zu stellen. Alles in einem war es ein sehr informativer Vormittag, gefĂŒllt mit spannenden und persönlichen Erlebnissen der Studienbotschafterinnen und vielleicht kann der ein oder andere nun auch eine  Antwort auf die einleitenden Fragen geben. â˜ș (Anja Haffner)

Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang