CopGym beim Amnesty-Briefmarathon 2018 Reviewed by Momizat on . Seit nunmehr f√ľnf Jahren unterst√ľtzen die Religionskurse der¬†Kursstufen 1 und 2 Amnesty International beim allj√§hrlichen¬†Briefmarathon: "Dieses Jahr wird die Al Seit nunmehr f√ľnf Jahren unterst√ľtzen die Religionskurse der¬†Kursstufen 1 und 2 Amnesty International beim allj√§hrlichen¬†Briefmarathon: "Dieses Jahr wird die Al Rating: 0

CopGym beim Amnesty-Briefmarathon 2018

Seit nunmehr f√ľnf Jahren unterst√ľtzen die Religionskurse der¬†Kursstufen 1 und 2 Amnesty International beim allj√§hrlichen¬†Briefmarathon:

„Dieses Jahr wird die Allgemeine Erkl√§rung der Menschenrechte 70 Jahre¬†alt: Das ist zwar ein Grund zum Feiern, aber es gibt noch immer zu¬†viele Menschen, deren Menschenrechte verletzt werden und die dringend¬†unseren Schutz brauchen.“

Ziel der Aktion ist es, weltweit Menschen zu unterst√ľtzen, die zum¬†Beispiel unrechtm√§√üig im Gef√§ngnis sitzen oder unter Repressionen zu¬†leiden haben. Wie erfolgreich der Briefmarathon ist zeigt sich darin,¬†dass jedes Jahr Erfolgsmeldungen verschickt werden k√∂nnen und so ganz¬†konkret Leben gerettet werden konnten. Die Betroffenen machen daf√ľr¬†meist die Vielzahl an Unterst√ľtzungsbriefen verantwortlich. Wir sind¬†gespannt und freuen uns auf n√§chstes Jahr, wenn wir erfahren, wem wir
helfen konnten! (Wa, Sz, Re)

Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang