CopGym beim Amnesty-Briefmarathon 2018 Reviewed by Momizat on . Seit nunmehr fĂŒnf Jahren unterstĂŒtzen die Religionskurse der Kursstufen 1 und 2 Amnesty International beim alljĂ€hrlichen Briefmarathon: "Dieses Jahr wird die Al Seit nunmehr fĂŒnf Jahren unterstĂŒtzen die Religionskurse der Kursstufen 1 und 2 Amnesty International beim alljĂ€hrlichen Briefmarathon: "Dieses Jahr wird die Al Rating: 0

CopGym beim Amnesty-Briefmarathon 2018

Seit nunmehr fĂŒnf Jahren unterstĂŒtzen die Religionskurse der Kursstufen 1 und 2 Amnesty International beim alljĂ€hrlichen Briefmarathon:

„Dieses Jahr wird die Allgemeine ErklĂ€rung der Menschenrechte 70 Jahre alt: Das ist zwar ein Grund zum Feiern, aber es gibt noch immer zu viele Menschen, deren Menschenrechte verletzt werden und die dringend unseren Schutz brauchen.“

Ziel der Aktion ist es, weltweit Menschen zu unterstĂŒtzen, die zum Beispiel unrechtmĂ€ĂŸig im GefĂ€ngnis sitzen oder unter Repressionen zu leiden haben. Wie erfolgreich der Briefmarathon ist zeigt sich darin, dass jedes Jahr Erfolgsmeldungen verschickt werden können und so ganz konkret Leben gerettet werden konnten. Die Betroffenen machen dafĂŒr meist die Vielzahl an UnterstĂŒtzungsbriefen verantwortlich. Wir sind gespannt und freuen uns auf nĂ€chstes Jahr, wenn wir erfahren, wem wir
helfen konnten! (Wa, Sz, Re)

Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang