Buchvorstellung Reviewed by Momizat on . Am 30.11.2018 wurde das Buch des Copernicus-Gymnasiums vorgestellt. Auf 208 Seiten wird die 53jährige Geschichte der Schule mit der Gegenwart verbunden und - wi Am 30.11.2018 wurde das Buch des Copernicus-Gymnasiums vorgestellt. Auf 208 Seiten wird die 53jährige Geschichte der Schule mit der Gegenwart verbunden und - wi Rating: 0

Buchvorstellung

Am 30.11.2018 wurde das Buch des Copernicus-Gymnasiums vorgestellt. Auf 208 Seiten wird die 53jährige Geschichte der Schule mit der Gegenwart verbunden und Рwie Schulleiter Thorsten Uhde in seiner Rede bemerkte -, auch ein Blick in die Zukunft gewagt.

Frau Gisela von Renteln, die Vorsitzende der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe, war extra aus Karlsruhe gekommen, um an der kleinen Feier teilzunehmen, die eine Stunde vor dem Beginn des traditionellen Weihnachtsmarktes des Copernicus-Gymnasiums begann. Musiklehrerin Frau Vogel hatte mit zwei Sch√ľlerinnen einen stimmungsvollen Einstieg organisiert, der einen Ausblick auf die nun beginnende Adventszeit gab.

Impressionen: Amelie Göbel

Schulleiter Thorsten Uhde dankte in seiner Rede den vielen Menschen, die an dem neuen Buch √ľber das Copernicus-Gymnasium mitgewirkt hatten. 28 Jahre nach dem letzten schriftlichen Zeugnis liegt nun nicht nur eine Bestandsaufahme vor, sondern auch ein Abbild der im Bruhrain gelebten Schulgemeinschaft. Selbstverst√§ndlich finden auch die im September aufgenommenen Kurs- und Klassenbilder ihren Platz. In Farbe. Quasi in HD.

Frau von Renteln √ľberreichte Schulleiter Thorsten Uhde symbolisch einen Scheck √ľber 4000,- Euro. Die Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe hatte die Entstehung des Buches nicht nur finanziell gef√∂rdert, sondern war auch mit Rat und Rat beiseite gestanden. Ebenso hatte der Freundeskreis des Copernicus-Gymnasiums geholfen, das 208-seitige Buch auf den Weg zu bringen. Der B√ľrgermeister der Stadt Philippsburg, Stefan Martus, erinnerte daran, dass mit dem aktuellen KiKA-Beitrag im Fernsehen und dem tags darauf erschienen Buch die Schule auf mehreren medialen Ebenen vertreten sei.

Frau Andrea Sitzler vom Verlag Regionalkultur √ľberreichte dem Schulleiter dann das neue Buch, das sie zurecht auch als ihr ‚ÄěBaby‚Äú bezeichnet, hatte doch gerade die Verlegerin pers√∂nlich sehr viel Leidenschaft in dieses Buch gesteckt. Alle Seiten spiegeln dies wider.

Nach einigen erklärenden Worten startete der Verkauf Punkt 17.00 Uhr mit dem ersten Buch und bereits zwei Stunden später konnte die 100er-Grenze durchbrochen werden.

Die sogenannte Festschrift ist nun auf dem Markt und darf f√ľr 19,90 Euro erworben werden. Ein sch√∂nes Geschenk. Quasi auch eine Schrift zum Fest. (ki)

 

Wie komme ich an mein eigenes Buch?

Sie k√∂nnen Ihr Exemplar ab dem 30.11.2018 f√ľr 19,90 Euro erhalten.

Der Verkauf begann am 30.11.2018 auf dem Weihnachtsmarkt der Schule an einem eigenen Stand. Die Sparkasse Philippsburg und Leselust&Gaumenfreuden¬†und Presse Sch√§fer und Globus Wiesental haben sich bereit erkl√§rt, ab dem 1. Dezember 2018 unser Buch in ihren R√§umlichkeiten¬†anzubieten. Ebenso werden wir mit Exemplaren im Rathaus der Stadt Philippsburg vertreten sein. Die Firma Herberger B√ľrocenter hilft uns beim Versand.

Daf√ľr: Vielen herzlichen Dank! Merci!

Ab dem 03.12.2018 ist unser Buch auch im Sekretariat der Schule erh√§ltlich. Zugleich werden die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler aller Klassen abgefragt und k√∂nnen ihr eigenes Exemplar dann bald mit nach Hause nehmen.

Man kann uns auch bestellen. Hier m√ľssen wir leider einen Aufpreis f√ľr Porto und Verpackung berechnen und bitten um Verst√§ndnis. Insgesamt werden 24,90 berechnet. Wie das abl√§uft? Sie √ľberweisen den Betrag auf unser Schulkonto und geben im Verwendungszweck die gew√ľnschte Versandadresse an. Sobald der Betrag gutgeschrieben ist, geht Ihr Exemplar an die Post.

Copernicus-Gymnasium 

IBAN: DE20 6605 0101 0108 2194 11
BIC:  KARSDE66XXX
Anbei ein vorbereiteter Überweisungsträger.
Ueberweisungsbeispiel
Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang