Exkursion der Klasse 7a zur Burg Wersau nach Reilingen Reviewed by Momizat on . [caption id="attachment_22535" align="alignleft" width="290"] Archäologie[/caption] Am Donnerstag, den 19. April war die Klasse 7a zusammen mit Frau Stocker-Wol [caption id="attachment_22535" align="alignleft" width="290"] Archäologie[/caption] Am Donnerstag, den 19. April war die Klasse 7a zusammen mit Frau Stocker-Wol Rating: 0

Exkursion der Klasse 7a zur Burg Wersau nach Reilingen

Archäologie

Archäologie

Am Donnerstag, den 19. April war die Klasse 7a zusammen mit Frau Stocker-Wolf und Herrn Perino auf einer Exkursion zur Burg Wersau in Reilingen.

Zuerst fuhren wir mit dem Zug nach Neulußheim und von dort mit dem Bus nach Reilingen. Danach war es nur noch ein kurzer Fußmarsch bis zur archäologischen Ausgrabungsstätte. Als wir dort eintrafen, hörten wir einen Vortrag von unserer Mitschülerin Phoebe über die Burg Wersau. Nachdem dies erledigt war, schnappten wir uns unter der Aufsicht von Hella Müller, Justin Schmidt und weiteren Helfern Eimer und Spachtel und machten uns ans Ausgraben. Das taten wir in kleineren Gruppen ungefähr zwei Stunden lang.

Unsere Funde waren Knochen, Muschelschalen, Ziegel, viele Steine, ein Turmalin, ein Nagel uvm. Nach der Ausgrabung, die uns allen – auch den Lehrern, welche ebenfalls mit anpacken durften – sehr gut gefallen hat, bedankten wir uns bei den Veranstaltern für den schönen Tag und machten uns auf den Heimweg. Allerdings legten wir noch einen Zwischenstopp bei der Eisdiele ein. Anschließend ging es zurück nach Waghäusel an den Bahnhof.

Niklas und Christian

Clip to Evernote

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang