Jugend trainiert für Olympia Fußball 2018 -Spielberichte, Fotos und Fake News- Reviewed by Momizat on . Auch in diesem Jahr war es uns möglich, in allen Altersklassen eine Mannschaft zu melden. Am 02. Und 03. Mai war es dann so weit. Wir fuhren zur ersten Qualifik Auch in diesem Jahr war es uns möglich, in allen Altersklassen eine Mannschaft zu melden. Am 02. Und 03. Mai war es dann so weit. Wir fuhren zur ersten Qualifik Rating: 0

Jugend trainiert für Olympia Fußball 2018 -Spielberichte, Fotos und Fake News-

Auch in diesem Jahr war es uns möglich, in allen Altersklassen eine Mannschaft zu melden. Am 02. Und 03. Mai war es dann so weit. Wir fuhren zur ersten Qualifikationsrunde auf Kreisebene nach Bruchsal.

Wettkampfklasse 4 (Jahrgänge 2006-2008)

Unser Nachwuchs, betreut von Herr Schulz, spielte zum ersten Mal zusammen und schaffte es prompt ins Halbfinale. Dort mussten wir uns trotz unseres sehr starken Torwartes Aijdin im Elfmeterschießen geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 gewannen wir mit 7 zu 0. Easy Win!

Platz 3 für unseren Nachwuchs. Großartige Leistung.

 

Wettkampfklasse 3 (Jahrgänge 2004-2006)

In der Wettkampfklasse 3 treffen wir jedes Jahr auf sehr starke Gegner. Dort ist die Anzahl der Mannschaften hoch und der Konkurrenzdruck enorm. Wir erkämpften uns Platz 5 von insgesamt 9 Mannschaften. Solide Leistung. Herr Schulz tüftelt schon an Taktiken für 2019.

Platz 5 für die WK 3.

 

Wettkampfklasse 2 (Jahrgänge 2002-2004)

Trikottechnisch war von Beginn an klar, wir gewinnen den Modepokal 2018. Mit unseren grün gelben Trikots aus tibetanischer Seide konnten wir aber auch spielerisch überzeugen. Im Spiel um Platz 3 hatten wir eine derbe Verletzung von Elijah zu verzeichnen. Mit einer Platzwunde oberhalb des Auges war für unseren Abwehrspezialisten Schluss. Im Elfmeterschießen haben wir knapp verloren.

Platz 4 für unsere Wettkampfklasse 2.

 

Wettkampfklasse 1 (Jahrgänge 1999 und jünger)

Unsere Herren verdienen dieses Jahr eine Portion Extralob. Wir kamen bis ins RP-Finale, die höchste Stufe bei diesem Jahrgang.

Kreisebene: In unserem ersten Spiel mussten wir direkt gegen das Justus-Knecht-Gymnasium aus Bruchsal. Die Mannschaft des JKG Bruchsal ist jedes Jahr sehr stark (>125 Jahre Spielerfahrung). Durch einen Heber von Linus war der Bann gebrochen und unser Team lief zur Hochform auf. Von nun an war Linus nur noch als LB7 bekannt. Die beiden anderen Spielen gewannen wir ebenfalls und schafften Platz 1 auf Kreisebene.

Zwischenrunde: Eine Woche später reisten wir zur Zwischenrunde nach Bruchsal, um uns für das Finalturnier zu qualifizieren. Gegen das Burghardt Gymnasium Buchen konnten gewannen wir 4 zu 1. FINALE! Zitat Luca: “Das wars schon…?“

RP-Finale: Der Termin des Finales war absolut gar nicht gut für uns. Deutschklausuren, Abiturvorbereitungsphase und das BOGY Betriebspraktikum sorgten dafür, dass wir nur 10 Spieler waren. LB7 war nicht dabei. EGAL, Kapitän und Dauerläufer Yannick motivierte den Trupp, auf jeden Fall anzutreten. Wir reisen mit 10 Spielern an und spielen das ganze Turnier in Unterzahl. Wer so weit kommt, lässt sich das nicht entgehen. Zwar verloren wir das erste Spiel, doch das zweite Spiel spielten wir stark. Die Unterzahlsituation machte uns sehr zu schaffen…Unentschieden. Im Elfmeterschießen zeigten wir, was in uns steckt. Schaut euch die Videos an. Der Rabona Elfmeter von Ali wurde leider nicht gefilmt 😉

  1. JTfO 2018 – Luca mit dem Siegtreffer
  2. JTfO 2018 – PAAAAM


Platz 3 im RP-Finale. Extraklasse!

Clip to Evernote

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang