SAP bei den Streitschlichtern Reviewed by Momizat on . „Was will denn die SAP bei den Streitschlichtern?“, mag man sich bei dieser Überschrift zunächst fragen, doch so ungewöhnlich ist diese Verbindung gar nicht, de „Was will denn die SAP bei den Streitschlichtern?“, mag man sich bei dieser Überschrift zunächst fragen, doch so ungewöhnlich ist diese Verbindung gar nicht, de Rating: 0

SAP bei den Streitschlichtern

„Was will denn die SAP bei den Streitschlichtern?“, mag man sich bei dieser Überschrift zunächst fragen, doch so ungewöhnlich ist diese Verbindung gar nicht, denn die SAP beschäftigt ebenfalls eine Art „Streitschlichter“: Die Mediatoren. Drei dieser Mediatoren, Denise Albring, Claudia Becker und Andreas Bohnstedt, kamen am Dienstag, 06.07.2018, ans Copernicus-Gymnasium, um unsere Streitschlichter AG kennenzulernen und zu erfahren, wie „der Nachwuchs“ arbeitet – gar nicht so anders als die Erwachsenen, stellte sich überraschenderweise heraus. Die Schlichter staunten nicht schlecht, als sie erfuhren, dass auch Erwachsene über Kleinigkeiten wie „Fenster auf – Fenster zu“ streiten und die Mediatoren waren im Gegenzug beeindruckt, mit welcher Achtsamkeit und Professionalität die Schlichter bei ihrer Arbeit zu Werke gehen.

Die Kooperation, die aus diesem Treffen erwachsen soll, stellt den Erfahrungsaustausch, das voneinander-Lernen und das einander-Helfen in den Mittelpunkt und wird im April fortgefĂĽhrt, wenn die Streitschlichter einen Tag bei der SAP in Walldorf verbringen dĂĽrfen, um noch mehr Einblicke in den Beruf des Mediators zu bekommen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für das ehrliche Interesse und die Offenheit bei Frau Albring, Frau Becker und Herrn Bohnstedt, sowie für ihr fortwährendes Engagement bei den Streitschlichtern: Anna Lena, Natalie, Janine, Tim, Leon, Esdras, Sofie, Lisa, Jayla, Carina, Fabian, Susan, Olivia und Chiara. (bv)

Clip to Evernote

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang