Die neuen Referendare stellen sich vor Reviewed by Momizat on . Seit Anfang Februar gibt es fünf neue Gesichter hier am Copernicus-Gymnasium, die sich kurz vorstellen möchten. Mein Name ist Sina Kettenmann und ich unterricht Seit Anfang Februar gibt es fünf neue Gesichter hier am Copernicus-Gymnasium, die sich kurz vorstellen möchten. Mein Name ist Sina Kettenmann und ich unterricht Rating: 0

Die neuen Referendare stellen sich vor

Seit Anfang Februar gibt es fünf neue Gesichter hier am Copernicus-Gymnasium, die sich kurz vorstellen möchten.

Mein Name ist Sina Kettenmann und ich unterrichte Deutsch und Gemeinschaftskunde. Diese beiden Fächer habe ich in Würzburg studiert. Ursprünglich komme ich jedoch hier aus der Gegend. In meiner Freizeit findet man mich als Fan auf dem Fußballplatz, beim Wandern in den Bergen oder auch bei einem guten Buch zu Hause.

Ich heiße Christian Lohse und unterrichte die Fächer Mathematik, Physik & Sport. Mein Studium habe ich – abgesehen von einem Auslandssemester in Kalifornien – an der Universität Heidelberg absolviert. Außerhalb der Schule verbringe ich den Großteil meiner Zeit auf dem (Beach-)Volleyballfeld – als Spieler oder auch als Trainer an der Seitenlinie. Im Winter mache ich die Skipisten der Alpen unsicher.

Frau Koch, Frau Menges, Herr Lohse, Frau Gänßmantel, Frau Kettenmann

Frau Koch, Frau Menges, Herr Lohse, Frau Gänßmantel, Frau Kettenmann

Mein Name ist Anna-Lena Gänßmantel und unterrichte die Fächer Spanisch und Englisch. Meine Fächer habe ich an der Universität in Mannheim studiert, wobei ich mich auch zweimal im Ausland in Salamanca und Alicante aufgehalten habe. In meiner Freizeit bin ich oft auf Reisen und schaue leidenschaftlich gerne spanische und englische Serien.

Mein Name ist Solveig Koch und ich unterrichte Deutsch und Geschichte. Ich habe an der Universität Heidelberg studiert. Aufgewachsen bin ich in der Gegend um Speyer.  In meiner Freizeit probiere ich gerne neue Kochrezepte aus, nähe eigene Kleider oder gehe wandern und lese natürlich leidenschaftlich gerne.

Mein Name ist Natascha Menges und meinen Abschluss in den Fächern Englisch und Geschichte habe ich ebenfalls im schönen Heidelberg gemacht. Abgesehen davon gilt meine Liebe der Musik- aktiv wie passiv – und der Photographie, und ich reise, wann immer es Zeit und Geldbeutel zulassen. Außerdem spiele ich Badminton und habe begonnen Standard zu tanzen, wonach sich immer ein Stück selbstgebackener Kuchen anbietet.

Clip to Evernote

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang