Weihnachtsbaum 2017 – es ist angeschmückt Reviewed by Momizat on . Pünktlich zum Beginn der Adventszeit wurde wenige Tag zuvor der diesjährige Weihnachtsbaum aus der Försterei Graben-Neudorf von Revierleiter, Herrn Martin Schmi Pünktlich zum Beginn der Adventszeit wurde wenige Tag zuvor der diesjährige Weihnachtsbaum aus der Försterei Graben-Neudorf von Revierleiter, Herrn Martin Schmi Rating: 0

Weihnachtsbaum 2017 – es ist angeschmückt

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit wurde wenige Tag zuvor der diesjährige Weihnachtsbaum aus der Försterei Graben-Neudorf von Revierleiter, Herrn Martin Schmidt, vorbeigebracht. Auf der Stelle füllte der Duft der Küstentanne die Brücke.

Die 9d war dieses Mal zur offiziellen „Weihnachtsbaumbeschmückungsklasse“ ernannt worden und machte sich mit Begeisterung an die Arbeit. Nachdem die Lichterkette von NwT-Fachleuten entwirrt worden war, wurde der Baum auf der Stelle elektrifiziert. Auch gestalterisch wurde nachgedacht. Angesichts der kühlen und eisigen Dekoration des Weißen Hauses in Washington bevorzugten die Schülerinnen und Schüler in Philippsburg warmen und traditionellen Schmuck.

„Eine Entscheidung, die wir ganz bewusst treffen.“

Minimalistischen Tendenzen wurde rasch Einhalt geboten.

„Er muss voll hängen, sonst kommt keine Stimmung auf“, wies eine Schülerin ihren Kritiker in die Schranken, „wo sind noch mehr Kartons?“

So ist nun ganz offiziell die Weihnachtszeit am Copernicus-Gymnasium angebrochen. Eine schöne Zeit! (ki)

Clip to Evernote

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang