Coperincus-Gymnasium lässt Träume wahr werden Reviewed by Momizat on . Der „Discover Industry“-Truck folgte der Einladung von Frau Esther Neuß und gastierte von Montag 23.10. bis Mittwoch 25.10.  am Copernicus-Gymnasium. In den zah Der „Discover Industry“-Truck folgte der Einladung von Frau Esther Neuß und gastierte von Montag 23.10. bis Mittwoch 25.10.  am Copernicus-Gymnasium. In den zah Rating: 0

Coperincus-Gymnasium lässt Träume wahr werden

Der „Discover Industry“-Truck folgte der Einladung von Frau Esther Neuß und gastierte von Montag 23.10. bis Mittwoch 25.10.  am Copernicus-Gymnasium.

In den zahlreichen Ausstellungen ging es vor allem um die  Berufsorientierung, die im neuen Bildungsplan als Leitperspektive (BO) fest verankert ist.

Um die fachspezifischen und handlungsorientierten Zugänge zur Arbeits- und Berufswelt zu konkretisieren, eignen sich die Workshops der Bildungsinitiative „Coaching4future“ in besonderem Maße.

Wie denken und arbeiten Ingenieurinnen und Ingenieure? Wie sieht deren Arbeitsalltag aus?

Wie vielfältig sind MINT-Berufe? Welche Möglichkeiten bieten sie?

Die angemeldeten Schülerinnen und Schüler erlebten Arbeitsprozesse hautnah.

Einen Roboter selbst programmieren, den Strömungskanal mit verschiedenen Fahrzeugmodellen testen oder gar Jediritter Joda mithilfe eines 3D-Druckers real werden lassen, das alles machten die interaktiven Stationen möglich.

Schnell wurde klar, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik Kenntnisse machen sich bezahlt.

Clip to Evernote

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang