Exkursion in das Atomkraftwerk Philippsburg Reviewed by Momizat on . [caption id="attachment_20104" align="alignleft" width="290"] AKW-Exkursion[/caption] Am Mittwoch, dem 28.06.17, unternahmen wir, die Klasse 9a, eine Exkursion [caption id="attachment_20104" align="alignleft" width="290"] AKW-Exkursion[/caption] Am Mittwoch, dem 28.06.17, unternahmen wir, die Klasse 9a, eine Exkursion Rating: 0

Exkursion in das Atomkraftwerk Philippsburg

AKW-Exkursion

AKW-Exkursion

Am Mittwoch, dem 28.06.17, unternahmen wir, die Klasse 9a, eine Exkursion in das Atomkraftwerk Philippsburg. Bevor die Atomkraftwerke wegen dem Atomausstiegsbeschluss von 2011 vom Netz genommen werden, sollte man sie einmal besucht haben, also trafen wir uns mit unseren Fahrrädern um 08.20 Uhr an der Schule, durchnässt vom strömenden Regen. Von dort aus fuhren wir schließlich ins AKW, nach einer kurzen Einweisung war auch unsere Motivation wieder gekommen und wir freuten uns auf die Führungen, die wir, in drei Gruppen aufgeteilt, bekamen. Schließlich wurden wir noch mit Helmen und Kopfhörern ausgerüstet, bevor es endlich losgehen konnte:
Wir stiegen 15 Meter in die Höhe auf einen der Kühltürme, die dafür sorgen, dass das erhitzte Wasser abgekühlt wird und so wieder in den Rhein gebracht werden kann. Anschließend wurden wir, immer noch vom Regen völlig durchnässt, kontrolliert, bekamen einen Besucherausweis und wurden in den Maschinenraum gelassen, in dem durch Turbinen der Strom für uns Verbraucher erzeugt wird, wo wir uns wieder aufwärmen konnten. Am Ende kamen alle Gruppen wieder zusammen und wurden live in den Reaktorraum geschaltet, in den wir nicht durften. Doch ab unserer Volljährigkeit dürfen wir auch dort eine Führung unternehmen, solange wir die Möglichkeit dazu haben, denn schon am 31.12.2019 wird auch Philippsburg 2 voraussichtlich vom Netz gehen.
Unsere Exkursion endete um circa 12.00 Uhr und wir konnten bei gutem Wetter wieder auf die Fahrräder steigen und nach Hause fahren. Wir bedanken uns bei Herrn Brunsch und Herrn Jutzi für diesen Lerngang.

Ronja Sand, Aliesa Schreiner

Clip to Evernote

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang