Verein der Karlsruher Ingenieure spendet 3500 Euro Reviewed by Momizat on . Sichtlich stolz nahm Oberstudienrätin Esther Neuß den überdimensionalen Scheck in Höhe von 3 500 Euro vom Verein der Karlsruher Ingenieure (VKSI) zum Aufbau ein Sichtlich stolz nahm Oberstudienrätin Esther Neuß den überdimensionalen Scheck in Höhe von 3 500 Euro vom Verein der Karlsruher Ingenieure (VKSI) zum Aufbau ein Rating: 0

Verein der Karlsruher Ingenieure spendet 3500 Euro

Sichtlich stolz nahm Oberstudienrätin Esther Neuß den überdimensionalen Scheck in Höhe von 3 500 Euro vom Verein der Karlsruher Ingenieure (VKSI) zum Aufbau einer Fischertechnik-Werkstatt am Copernicus-Gymnasium entgegen. Die Übergabe erfolgte am 17. Mai 2017 im Rahmen der Auftaktveranstaltung „Mint-Region Karlsruhe“ im Bismarck-Gymnasium in Karlsruhe. Mint steht hierbei für die die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Der Zuschuss bildet den finanziellen Grundstock für die Beschaffung des erforderlichen Equipments für den Aufbau der Fischertechnik-Werkstatt. „Fischertechnik vermittelt auf einfache Weise technische Zusammenhänge und weckt die Begeisterung für die technischen Fächer“, betont Esther Neuß, die sich nachhaltig für das Projekt stark gemacht hat:„Die künftige Fischertechnik-AG am Gymnasium wird den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern auf spielerische Weise Kenntnisse in der Mechanik, Elektronik, Optik und Informatik aufzeigen.“

 

Fischertechnik ist den meisten Eltern noch aus ihrer Jugend bekannt. In der Öffentlichkeit etwas in Vergessenheit geraten bietet Fischertechnik heute bemerkenswerte Bausätze zu vielen modernen technischen Verfahren. Angefangen bei mechanisch voll funktionsfähigen Fahrzeugen mit elektronischer Steuerung und Elektroantrieb über Windkraftanlagen, Solarenergie bis hin zur Robotik und Brennstoffzellentechnologie. Fischertechnik ist dabei weiterhin ein einheitliches und bewährtes Baukastenprinzip, das die Einarbeitungszeit für die Lehrkräfte und Schüler verkürzt und den Materialbedarf reduziert.

Mit der Anschubfinanzierung vom VKSI wird Esther Neuß mit der Fischertechnik-Werkstatt an den Start gehen können. Ab dem kommenden Schuljahr 2017/2018 wird die Fischertechik-AG dann hoffentlich viele Schülerinnen und Schüler begeistern. (cm)

Clip to Evernote

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang