Die Gewinner des Luftballonwettbewerbs stehen fest

Die Gewinner des Luftballonwettbewerbs stehen fest

Die Gewinner des Luftballonwettbewerbs stehen fest Das Gute liegt manchmal so nahe. Bei der diesj√§hrigen Einschulung unserer F√ľnftkl√§ssler lie√üen die jungen Copernicaner jeweils ei ...

Weihnachtskonzert der Musik- und Kunstschule

Weihnachtskonzert der Musik- und Kunstschule

Musik- und Kunstschule Philippsburg lud zum Weihnachtskonzert in die Festhalle Zwei unserer Sinne sind besonders stark ausgepr√§gt: der Seh- und Geh√∂rsinn. Die jungen K√ľnstler der M ...

Vorlesewettbewerb 2017

Vorlesewettbewerb 2017

Beim Vorlesewettbewerb des Jahres 2017 traten wie gewohnt die Klassensiegerinnen und Klassensieger der f√ľnften und sechsten Klassen in der Bibliothek an. Es¬†geht hierbei¬†darum, ein ...

Gedichte der 6c

Gedichte der 6c

In einem Klassenprojekt schufen die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der 6c bei Frau Biller eigene Gedichte. Manchmal stehen jene ganz f√ľr sich selbst, manchmal lehnen sie sich in der Trad ...

Die 9d erlebt ein Abenteuer

Die 9d erlebt ein Abenteuer

Am 4.12.2017 besuchte die 9d die ‚ÄěAdventurebox" - auch escape room genannt - in Karlsruhe. Hier mussten die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler¬†¬†in Kleingruppen R√§tsel l√∂sen, um eine Aufgabe ...

Zwischenrunde JtfO Volleyball WK2

Zwischenrunde JtfO Volleyball WK2

Im ungewohnten 4 vs. 4 (und dementsprechend kleinem Feld) konnten wir unsere Stärken im Aufschlag und im (harten, nicht unbedingt präzisen) Angriff nur phasenweise ausspielen und s ...

Besuch bei von Weizsäcker

Besuch bei von Weizsäcker

Ernst Ulrich von Weizs√§cker w√ľnscht dem Copernicus-Gymnasium eine gute Bildung Was m√ľssen wir √§ndern, wenn wir bleiben wollen? Ernst Ulrich von Weizs√§cker hatte Antworten. Unser Sc ...

Sozialer Muffinverkauf am letzten Schultag

Obwohl das Abitur kurz vor der T√ľr steht, fand die Kursstufe 2 noch die Zeit, am letzten Schultag vor den Ferien einen Muffinverkauf zu organisieren, dessen Erl√∂s sozialen Projekten weltweit zugute kommt. Ausgangspunkt f√ľr diese spontane Unternehmung waren 5,41 Euro, die Abiturient-in-Spe Mike Bauer im Religionskurs in Festgeld und Pfandflaschen bei sich trug. ¬†Der Vergleich, was mit dieser eher bescheidene ...

Weiterlesen

Weihnachten im Schuhkarton 2016

¬†385 Millionen Kinder leben weltweit in extremer Armut. Das haben Unicef und die Weltbank in einer aktuellen Studie ermittelt. Extreme Armut hei√üt, dass die jeweilige Familie nur etwa 1,70‚ā¨ pro Kopf und Tag zur Verf√ľgung hat. F√ľr Essen, Trinken, Wohnen und Kleidung. F√ľr alles. Eine schockierende Zahl, die selbst 2016 nicht gro√üartig in den Griff gebracht werden konnte. Zwar ist der Anteil der Kinderarmut in ...

Weiterlesen

Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt…

"Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren." (Albert Schweitzer) Im Rahmen der F√§cher Religion und Ethik beschlossen die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der Kursstufe im vergangenen Dezember, den interessanten Diskussionen im Unterricht Taten Folgen zu lassen und sich aktiv f√ľr eine bessere Welt einzusetzen. S√§mtliche Kurse der Kursstufe I beteiligten sich am Amnesty-Briefmarathon, bei de ...

Weiterlesen

Briefmarathon am 10. Dezember

Der 10. Dezember ist der internationale Tag der Menschenrechte. Aus diesem Anlass findet j√§hrlich um diese Zeit der Briefmarathon der Menschenrechtsorganisation amnesty international statt ‚Äď verschiedene akute F√§lle von Menschenrechtsverletzungen werden ausgew√§hlt und weltweit werden Briefe und eMails geschrieben an die jeweils Verantwortlichen sowie die Betroffenen. In diesem Schuljahr haben sich hierbei d ...

Weiterlesen

Lerngang ins Kloster Maulbronn

Am 25.11.2015 waren wir, die Klasse 7a, mit unserem Geschichts- (Oberacker) und unserem Klassenlehrer (Wasner) im Kloster Maulbronn. Wir "qu√§lten" uns gef√ľhlte 3 Stunden durch den Wald. Im Kloster erkl√§rte uns eine nette Dame den Unterschied von Chorm√∂nchen und Laienbr√ľdern. Laienbr√ľder waren f√ľr die Arbeit zust√§ndig, sie mussten nat√ľrlich auch beten. Die Chorm√∂nche stammten aus wohlhabenderen Familien, sie ...

Weiterlesen

Weltladen Oberhausen neuer Kooperationspartner!

Am verregneten Dienstagnachmittag brach eine kleine Delegation der FairTrade-AG auf, um bei unserem neuen Kooperationspartner, dem Weltladen Oberhausen, neue Produkte f√ľr den Pausenverkauf jeden Dienstag und den Stand am Weihnachtsmarkt auszuw√§hlen. Der tolle Weltladen Oberhausen, der nun schon seit zwanzig Jahren fair gehandelte Produkte anbietet, f√ľhrt nat√ľrlich allerlei Leckeres zum Essen und Trinken, ab ...

Weiterlesen

Die Schuhkartons sind auf dem Weg!

Am 15. November war Stichtag bei ‚ÄěWeihnachten im Schuhkarton‚Äú. Damit auch in diesem Jahr die liebevoll mit Geschenkpapier eingekleideten und mit allerlei N√ľtzlichem gef√ľllten Schuhkartons rechtzeitig auf die Reise zu den armen Kindern in Osteuropa gebracht werden konnten, haben viele Sch√ľlerinnen und Sch√ľler unserer 5. und 6. Klassen bereits in den Herbstferien die Weihnachtsschuhkartons vorbereitet und ber ...

Weiterlesen

Weihnachten im Schuhkarton

Dienstag, 11.11., und Mittwoch, 12.11.2014, ‚Äď das n√§rrische Treiben blieb dem Copernicus-Gymnasium noch fern, stattdessen wuselten viele F√ľnft- und Sechstkl√§ssler mit Geschenken in Schuhkartongr√∂√üe durch das Schulhaus. Zum vierten Mal wurde dieses Jahr die¬†Aktion ‚ÄěWeihnachten im Schuhkarton‚Äú unterst√ľtzt. Die Unterst√ľflerinnen und Unterst√ľfler hatten schlichte Schuhkartons liebevoll zu kleinen Weihnachtskart ...

Weiterlesen

Lerngang der 6er in die Mannheimer Synagoge

Am 15.07.2014 fuhren alle sechsten Klassen des Copernicus - Gymnasiums mit dem Zug nach Mannheim. Als wir dort ankamen, konnten wir uns durch eine Stadtrallye √ľber das Judentum durch einen kleinen Teil Mannheims f√ľhren lassen. Anschlie√üend betrachteten wir die St. Sebastian Kirche, die an das Rathaus gebaut wurde. In der Kirche gab es eine gro√üe Orgel, ein gro√ües Kreuz anstelle des Hochaltars und viele Heil ...

Weiterlesen

Abschied von Ina Laudahn

Mit gro√üer Betroffenheit hat das Copernicus-Gymnasium die Nachricht vom Tod unserer langj√§hrigen Kollegin Ina Laudahn vernommen. Fast zwanzig Jahre unterrichtete sie am Copernicus-Gymnasium die F√§cher Englisch, Franz√∂sisch, Italienisch und vor allem katholische Religionslehre. Hier schuf sie bleibende Erinnerung durch die Vorbereitung von zahlreichen Gottesdiensten in Zusammenarbeit mit den Sch√ľlern der Got ...

Weiterlesen

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang