Auf keinen Fall weglaufen…

Auf keinen Fall weglaufen…

… wenn ein Hund auf mich zu rennt. Nicht schreien, nicht die Arme hochreißen. Dass das auch einen ganz "coolen" Hütehund aus der Ruhe bringen kann, demonstrierte unser Projekthund ...

Gemeinschaftlich können wir jedem das Wasser reichen

Gemeinschaftlich können wir jedem das Wasser reichen

Wir sollten täglich ausreichend trinken. Nur wenn der Körper ausreichend mit Flüssigkeit versorgt ist, stimmt auch die Durchblutung im Gehirn. Erst dann können die Nervenzellen opt ...

Indienaustausch 2018

Indienaustausch 2018

Liebe Eltern und Schüler, erstmalig beteiligt sich das Copernicus-Gymnasium zusammen mit der Hieronymus-Nopp-Schule an einem zunächst einseitigen Indienaustausch. 22 Schüler (11, S ...

Vom reinen „Konsument“ zum „mündigen Bürger“

Vom reinen „Konsument“ zum „mündigen Bürger“

Bunte Bilder, knackige Sprüche und Produktnamen. Die Werbung weckt bestimmte Erwartungen an die Zutaten des Produkts. Aber hält das „Lebensmittel“ was es verspricht? Mit dieser Fra ...

Energierallye der Umweltmentoren in den 6. Klassen

Energierallye der Umweltmentoren in den 6. Klassen

Nachdem wir uns in unserem letzten Artikel vorgestellt haben, möchten wir Sie nun über unsere Aktivitäten informieren. Im Rahmen unserer Ausbildung ist eine der Aufgaben, eine Ener ...

Exkursion der Klasse 8a in das Landesmuseum fĂĽr Technik und Arbeit nach Mannheim

Exkursion der Klasse 8a in das Landesmuseum fĂĽr Technik und Arbeit nach Mannheim

Am Dienstag, dem 10.04.2018, trafen sich die Klasse 8a mit Frau Bruschke und Frau Meinhart am Bahnhof Waghäusel, um zusammen zum Landesmuseum für Technik und Arbeit nach Mannheim z ...

Fest und stark – von jungen Copernicanern und Stieleichen

Fest und stark – von jungen Copernicanern und Stieleichen

Die Germanen weihten Eichen ihrem Gott Donar: besonders alte Bäume standen als Donareichen unter besonderen Schutz. Bis heute gilt die Eiche in vielen Kulturen Europas als Sinnbild ...

CopGym-Orchester: Probentage 2018

Für die diesjährigen Probentage machten sich 31 Schülerinnen und Schüler des CopGym-Orchesters und des Mittel- /Oberstufenchors zusammen mit Frau Bruschke und Herrn Wimmer auf den Weg nach Neustadt an der Weinstraße. Am Morgen des 7. März ging es mit dem Bus am Copernicus-Gymnasium los und kurz nach 9.00 Uhr kamen wir an der Jugendherberge an. Dann wurde erst einmal eifrig geprobt: Während der Chor sich mit ...

Weiterlesen

Musikalische Bescherung

Vor kurzem durfte die Fachschaft Musik ein groĂźes Paket mit allerlei Instrumenten entgegennehmen. Darin enthalten waren Bongos, Boomwhackers, viele Perkussionsinstrumente, ja sogar eine Ocean Drum. Zustande gekommen war diese vorweihnachtliche Bescherung durch die groĂźzĂĽgige finanzielle UnterstĂĽtzung des Elternbeirats. Ein Antrag der Fachschaft Musik wurde unbĂĽrokratisch und zeitnah bewilligt, sodass die In ...

Weiterlesen

Weihnachtskonzert der Musik- und Kunstschule

Musik- und Kunstschule Philippsburg lud zum Weihnachtskonzert in die Festhalle Zwei unserer Sinne sind besonders stark ausgeprägt: der Seh- und Gehörsinn. Die jungen Künstler der Musikschule Philippsburg verstanden es auf besondere Weise, diese Sinne zu erfreuen. Am Samstag vor dem 2. Advent lud die Musikschule in die Festhalle Philippsburg zu ihrem Weihnachtskonzert ein. Durch das Programm führte der Leite ...

Weiterlesen

Probentage 2017

Auch in diesem Jahr verbrachte das CopGym-Orchester, wie bereits im Jahr 2016, seine Probentage in der Jugendherberge in Speyer. Am frühen Morgen des 7. März ging es am Bahnhof in Philippsburg los und 17 gut gelaunte Schülerinnen und Schüler samt ebenso gut gelauntem Lehrer machten sich auf den Weg. Kurz nach 9.00 Uhr, mit einer Viertelstunde Verspätung aufgrund eines verpassten Busanschlusses, kamen wir an ...

Weiterlesen

Mental Maps

Franz Ackermanns Gemälde hängen in den bedeutendsten Museen dieser Welt. Und nun auch im Philippsburg. In der Schule. Am Copernicus. Im Computerraum. Nein, Originale sind es nicht, aber dennoch würdige Vertreter der "Mental Maps", für die Ackermann berühmt wurde: collageartig zusammengestellte "persönliche Landkarten". Von drei zehnten Klasse vor 2 Jahren begonnen und nun von Torben Hemmelgarn im Rahmen ein ...

Weiterlesen

„Geschlechterkampf“ im Frankfurter Städel

Am 14. Dezember setzte der Neigungskurs Kunst den „Geschlechterkampf“, der bereits seit einigen Wochen im Unterricht tobt (geschuldet der Schwerpunktkünstlerin Cindy Sherman), im Frankfurter Städel fort, wo die gleichnamige Ausstellung künstlerische Positionen aus Malerei und Zeichnung zu gender-Fragestellungen vereint. Neben der Sonderausstellung bot allerdings auch der Rembrandt-Saal aus der Frankfurter S ...

Weiterlesen

Zeigt her Eure Füße… Gulliverfries vollendet

Gulliver weiß es, er hat es in Liliput erlebt. Alice kennt es, im Wunderland gibt es dafür passende Fläschchen. Bilbo fühlt es, wenn er Orks gegenüber steht. Viel größer oder auch viel kleiner zu sein als andere; plötzlich wachsen oder sich geschrumpft vorkommen. Das passiert aber nicht nur in Büchern! Auch Schüler und Schülerinnen der Unterstufe, manchmal auch der eine oder andere Lehrer, kennen das doch a ...

Weiterlesen

Parisfahrt 2016 (3)

»Paris«, wurde uns am Nachmittag des vierzehnten Aprils erklärt, »ist eine kleine Stadt«. Das war am ersten von vier Tagen in der französischen Hauptstadt, die rund zwanzig Schülerinnen und Schüler waren noch eingeschüchtert vom Ausmaß der Metropole und neugierig auf die Unternehmungen der nächsten Tage. Das Zitat stammt von jener Touristenführerin, die uns an diesem Tag die Stadt, ihre Struktur und ihre Ge ...

Weiterlesen

Neu ab 16/17: Bläserklasse am Copernicus

Ab dem Schuljahr 2016/2017 richtet das Copernicus-Gymnasium in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Philippsburg eine Bläserklasse für die Klassen 5 und 6 ein. Wie funktioniert die Bläserklasse? Die Teilnehmer haben wöchentlich  45 Minuten Unterricht auf ihrem Instrument und 45 Minuten Orchesterprobe. Der Instrumentalunterricht findet in Kleingruppen von bis zu 4 Kindern, die das gleiche Instrument er ...

Weiterlesen

CopGym – jetzt wird’s musikalisch!

Betritt man seit September das Copernicus-Gymnasium kann es passieren, dass es einem aus dem Musiksaal entgegenschallt... dann sind Herr Wimmer und sein vierstündiger Musikkurs bei der Arbeit. "Der Vogelfänger bin ich ja, "Stets lustig, heisa! hopsasa! Der Vogelfänger ist bekannt Bey Alt und Jung im ganzen Land." Nach 50 Jahren Copernicus-Gymnasium gibt es seit dem Schuljahr 2015/2016 zum ersten Mal einen v ...

Weiterlesen

Das dritte Ohr

Das dritte Ohr ließ uns keine Ruhe… Beim Besuch der Karlsruher Ausstellung „Ich bin hier. Von Rembrandt zum Selfie“ war vor einem Selbstportrait Rembrandts die Rede von einer „Verseifung“: offenbar ein Prozess, bei welchem sich Farbschichten auflösen und Darunterliegendes zum Vorschein kommt. So eben das Ohr eines einstmals übermalten Menschen. Zwei Köpfe überlagern sich, werden transparent. Rembrandt ist i ...

Weiterlesen

Ausstellung „Kunstriesen“ eingeweiht

Am vergangenen Samstag wurde die Ausstellung „Kunstriesen. 50 Jahre Schülerkunst am Cop Gym“ feierlich eingeweiht. Knapp 100 Gäste strömten in den Lichthof, um sich dem Zauber der Erinnerung hinzugeben. Mit dabei waren auch viele Ehemalige, deren Werke es in die Ausstellung „geschafft“ haben. Schulleiter Peter Müller hob in seiner Eröffnungsrede das Engagement der aktuellen KS 2 hervor, welche diese Ausstel ...

Weiterlesen

© 1998-2017 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang