Schöne Ferien!

Schöne Ferien!

Das Schuljahr 2018/19 wurde traditionell mit dem Schulfest des Elternbeirates beschlossen. Von ruhiger Hand organisiert bot das Fest viel Raum fĂŒr GesprĂ€che, Freude und viele Wiede ...

Literatinnen und Literaten

Literatinnen und Literaten

Erneut schrieb die Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe einen Schreibwettbewerb aus. Eine Initiative, die in den 14 teilnehmenden Gymnasien des RegierungsprÀsidiums Karlsruhe auf ...

Die 8C besuchte am 16. Juli den Kletterwald in Speyer

Die 8C besuchte am 16. Juli den Kletterwald in Speyer

Nach einer Einweisung in die Sicherheitstechnik und einer „Proberunde“ im Übungsparcours ging es dann richtig los. Auf ca. sechs Meter Höhe testeten die SchĂŒler ihre Grenzen. Dabei ...

Das Schuljahr endet mit einem Elternbrief

Das Schuljahr endet mit einem Elternbrief

Elternbrief Nr 4 2018-19 ...

Abschlussfeier

Abschlussfeier

Noch eine Woche, dann sind Sommerferien! Am letzten Schultag findet wie gewohnt die Abschlussfeier unserer Schulgemeinschaft statt. Sie beginnt um 08:35 an der Sonnenuhr - oder bei ...

Klasse 7B im Kletterwald Speyer

Klasse 7B im Kletterwald Speyer

Am 19.07. besuchen wir, die Klasse 7 b, den Kletterwald in Speyer. Zuerst wurden uns die Regeln erklÀrt und die Sicherheitsgurte angelegt. Zum Einstieg wurde uns erklÀrt wie wir un ...

„Die Zauberflöte“ in Philippsburg

„Die Zauberflöte“ in Philippsburg

Am Freitag, den 28.06.2019 um 19:00 Uhr, war es endlich so weit. Wir, der Copernicus Mittel- und Oberstufenchor, durften anlĂ€sslich der AuffĂŒhrung der Oper „Die Zauberflöte“ von Op ...

Studienfahrten 2018 vor dem Start – gute Reise!

Die Studienfahrten der Kursstufe 2 stehen kommende Woche an. Das Team Bechter/Oberacker steuert Sizilien an, Team Seidenglanz/Wasner befĂ€hrt England und Team Fuchs/Wimmer reist noch weiter gen Norden, es geht nach Irland, Belfast und Dublin werden unter anderem besucht. Wir wĂŒnsche eine gute und studienreiche Zeit! Genießt die Woche und nehmt Sinnvolles auf und wieder mit nach Hause. Schöne Fotos sollten na ...

Weiterlesen

Klassenfahrt der Klasse 10D nach MĂŒnchen

Am 11.7.2018 traf sich unsere Klasse sowie Herr Oberacker und Frau Röhm um 8:45 Uhr in Karlsruhe am Bahnhof. Da es Frau Borchert leider nicht möglich war, mit uns auf Klassenfahrt zu fahren, sprang Frau Röhm dankenswerterweise kurzfristig noch ein. Nach einer VerspĂ€tung seitens der Deutschen Bahn begann um 9:17 schließlich die Reise mit dem ICE. Angekommen in MĂŒnchen machten wir uns auf den Weg zu unserem H ...

Weiterlesen

Die Jugend-Europa-Meisterschaft im 420er in Sesimbra

Lisa Renkes (Klasse 10) bei der Europameisterschaft: "Dieses Jahr fand die 420er JEM in Portugal - Sesimbra statt. Aus Deutschland konnten sich drei U17 und 7 Open Teams (U19) qualifizieren. Es nahmen 19 LĂ€nder an dieser internationalen Meisterschaft teil. Die weiteste Anreise hatte hier wohl die Teilnehmer aus Australien und Japan, die diese Regatta als Vortraining fĂŒr die Weltmeisterschaft in Newport/USA ...

Weiterlesen

Je ne parle pas français
 Oder etwa doch?

Am 19.6.2018 unternahm die Französischklasse 7bd gemeinsam mit Frau Stocker-Wolf und Frau Behrendt die große Fahrt ins nahe französische Ausland, nach Wissembourg. Wir genossen zuerst die Fahrt in vollen ZĂŒgen, dann bei strahlendem Wetter den elsĂ€sser Charme Wissembourgs. Und auch wenn es nicht alle wahr haben wollten, konnten sich die meisten mit ihrem Französisch bei den gestellten interaktiven Rallyeaufg ...

Weiterlesen

Exkursion der Klasse 7a zur Burg Wersau nach Reilingen

Am Donnerstag, den 19. April war die Klasse 7a zusammen mit Frau Stocker-Wolf und Herrn Perino auf einer Exkursion zur Burg Wersau in Reilingen. Zuerst fuhren wir mit dem Zug nach Neulußheim und von dort mit dem Bus nach Reilingen. Danach war es nur noch ein kurzer Fußmarsch bis zur archĂ€ologischen AusgrabungsstĂ€tte. Als wir dort eintrafen, hörten wir einen Vortrag von unserer MitschĂŒlerin Phoebe ĂŒber die B ...

Weiterlesen

Die Klasse 10a blickt zurĂŒck auf das Schuljahr

Von Kröten, Diamanten, Leichen unterm KĂŒchentisch und Cowboys in Gold  (Die Klasse 10a blickt zurĂŒck auf das Schuljahr) Dezember 2017: Im Duftlabor Philippsburg (Anastasia) Paris, 1738: Einer der grausamsten und genialsten Mörder, Jean-Baptiste Grenouille (zu deutsch: „Die Kröte“) wird geboren. Sein Bereich: Die GerĂŒche. Und die Klasse 10a auf seinen Fersen. Eine Stelle in dem Buch „Das ParfĂŒm“ faszinierte ...

Weiterlesen

Besuch des Atomkraftwerks Philippsburg

Am vergangenen Donnerstag, den 12.07.2018 haben wir, die Klasse 9b, das Kernkraftwerk in Philippsburg besucht. Zuerst haben wir einen Vortrag gehört und einen Film gesehen. In dem Film haben wir alle wichtigen Informationen ĂŒber das Kraftwerk erklĂ€rt bekommen. Anschließend haben wir den KĂŒhlturm von innen besichtigt. Wir haben uns wie in einer Sauna gefĂŒhlt. Es war kaum etwas zu sehen, aufgrund des Wasserda ...

Weiterlesen

Landheim: 6C und 6A auf der Burg Rieneck

  Wo ist Kunigunde? In welchem Bundesland liegt Burg Rieneck? Wie hoch ist der Burgturm? Blieben bei der Fahrt auf dem selbstgebauten Floss alle trocken? Wer war Stefan De Groote? Was sind die "Flying Steps"? Impressionen: Alles Fragen, die die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Klassen 6A und 6C nun beantworten können. Sie sind gerade von einem fĂŒnftĂ€gigen schönen und erlebnisreichen Landschulheimaufenthalt ...

Weiterlesen

Kernenergie im AKW Philippsburg

Die 9a konnte sich das Atomkraftwerk in Philippsburg hautnah anschauen. Bei einem Rundgang durch das Atomkraftwerk wurde uns verdeutlicht, welche Prozesse bei der Kernspaltung eine Rolle spielen und wie sie funktionieren. Dabei konnten wir uns zum Beispiel das Maschinenhaus, den KĂŒhlturm, die Turbinen, usw. anschauen. Es wurde auch verdeutlicht, was fĂŒr eine Rolle Kernenergie heutzutage spielt, welche Alter ...

Weiterlesen

Der neue Mars-Rover bei Explore Science

Am 14. Juni 2018 fand im Luisenpark in Mannheim der Wettbewerb ‘Explore Science‘ statt. Wir (Celina, Julia, Luisa, Markus, Fynn & Fabian) hatten hierbei die Aufgabe, ein Marsmobil zu bauen. Dieses Marsmobil sollte auf ein DIN-A4 Blatt passen und es durften keine fertigen BausĂ€tze, wie z.B. Fischertechnik benutzt werden. Das Marsmobil wurde auf einem Parcours geprĂŒft, wĂ€hrend die Zeit gestoppt wurde. Die ...

Weiterlesen

Bodenseekurier: it’s coming home!

Liebe Eltern, Erkenntnis des letzten Morgens: diese Kinder können schnell und ordentlich aufrĂ€umen. Diese Kompetenz dĂŒrfen sie zu Hause sicherlich perfektionieren. Nach erlebnisreichen und schönen Tagen verabschieden wir uns vom Bodensee. Es grĂŒĂŸen: Dr. Huber: - spezialisiert auf Wunderheilungen - pfeilschnelle Diagnosen, effektiver Behandlungsplan und Genesung in 30 Sekunden garantiert Der sportliche Herr ...

Weiterlesen

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang