Sinnvolle Digitalisierung am CopGym

Sinnvolle Digitalisierung am CopGym

Am Schmutzigen Donnerstag, 20.02.2020, trafen sich Eltern, SchĂŒlerinnen und SchĂŒler und die Lehrerinnen und Lehrer des Copernicus-Gymnasiums, um nach einem spannenden Vortrag von P ...

Theatergruppe „pimaldaumen“ feiert geheime Premiere

Theatergruppe „pimaldaumen“ feiert geheime Premiere

Am Tag der Offenen TĂŒr gab es exklusiv fĂŒr die gefĂŒhrten Kindergruppen eine Premiere zu bestaunen. Das Grimm-MĂ€rchen „Die 7 Raben“ wurde als PuppenstĂŒck in einer Philippsburger Fas ...

Tag der offenen TĂŒr 2020 (3)

Tag der offenen TĂŒr 2020 (3)

Am Valentinstag des Jahres 2020 - es war dieses Mal der 14. Februar ... - besuchten sehr viele ViertklĂ€sslerinnen und ViertklĂ€ssler mit ihren MĂŒttern und VĂ€tern das Copernicus-Gymn ...

Berufsberatung: Girls‘ Day, Boys‘ Day und vieles mehr…

Berufsberatung: Girls‘ Day, Boys‘ Day und vieles mehr…

Berufsorientierung im Februar/MĂ€rz 2020:  Girls‘ Day, Boys‘ Day und vieles mehr Manche von euch haben vielleicht in den vergangenen Jahren bereits teilgenommen, fĂŒr andere ist es n ...

Tag der offenen TĂŒr: 14.02.2020

Tag der offenen TĂŒr: 14.02.2020

Liebe  Eltern, liebe ViertklĂ€ssler, wir freuen uns auf Ihren Besuch am Freitag, 14. Februar 2020, bei uns am Copernicus-Gymnasium. Verschaffen Sie sich bei gefĂŒhrten Eltern- und Ki ...

Vorstellung von Referandarin und Referendaren

Vorstellung von Referandarin und Referendaren

Wir heißen unsere Kollegin und die beiden Kollegen herzlich willkommen und freuen uns, jene hier vorstellen zu dĂŒrfen. "Mein Name ist Herr Wolf, ich bin einer der neuen Referendare ...

Jugend trainiert Volleyball bei den „großen Jungs“

Jugend trainiert Volleyball bei den „großen Jungs“

Ganz vorbildlich, und wie vom Chef veranlasst, fanden sich unserer neun Athleten pĂŒnktlich um 9 in Blankenloch ein. Beim Anblick der starken Konkurrenz machten sich bei unserem rec ...

Besuch vom JĂ€ger

Der von Frau Bechtler eingeladene JĂ€ger, Herr Manz, hatte uns wĂ€hrend der Projekttage Ende Juli 2018 viel zu zeigen. Denn er hatte einen ganzen Wagen voller ausgestopfter Tiere dabei, wie: FĂŒchse Dachse WaschbĂ€ren Mader Schwan Wiesel Kaninchen Feldhasen Wildkaninchen. Er hatte auch lebende Tiere dabei: einen Hund, ein Hermelin, ein Albino-Frettchen und Harris Hawk, den Greifvogel mit dem Namen Amely, weil s ...

Weiterlesen

Das Schulfest der Eltern 2018

Vielen Dank, liebe Eltern! Auch im Juli 2018 gelang wieder ein atmosphĂ€risch dichtes Schulfest, mit leckeren Salaten, Steaks und WĂŒrsten "auf den Punkt" und vor allem ein entspanntes Zusammensein der Schulgemeinde. SchĂŒlerinnen und SchĂŒler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer fanden sich im Schulhof ein, plauderten, aßen und tranken, saßen beieinander und ließen nicht nur dieses Schuljahr Revue passieren. Auc ...

Weiterlesen

Je ne parle pas français
 Oder etwa doch?

Am 19.6.2018 unternahm die Französischklasse 7bd gemeinsam mit Frau Stocker-Wolf und Frau Behrendt die große Fahrt ins nahe französische Ausland, nach Wissembourg. Wir genossen zuerst die Fahrt in vollen ZĂŒgen, dann bei strahlendem Wetter den elsĂ€sser Charme Wissembourgs. Und auch wenn es nicht alle wahr haben wollten, konnten sich die meisten mit ihrem Französisch bei den gestellten interaktiven Rallyeaufg ...

Weiterlesen

Exkursion der Klasse 7a zur Burg Wersau nach Reilingen

Am Donnerstag, den 19. April war die Klasse 7a zusammen mit Frau Stocker-Wolf und Herrn Perino auf einer Exkursion zur Burg Wersau in Reilingen. Zuerst fuhren wir mit dem Zug nach Neulußheim und von dort mit dem Bus nach Reilingen. Danach war es nur noch ein kurzer Fußmarsch bis zur archĂ€ologischen AusgrabungsstĂ€tte. Als wir dort eintrafen, hörten wir einen Vortrag von unserer MitschĂŒlerin Phoebe ĂŒber die B ...

Weiterlesen

Schriftstellerinnen und Schriftsteller ausgezeichnet

Erstmalig schrieb die Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe einen Schreibwettbewerb aus. Eine Initiative, die in allen 14 teilnehmenden Gymnasien des RegierungsprĂ€sidiums Karlsruhe auf große Resonanz stieß. Beauftragte dieser Gymnasien hatten sich im Winter auf Einladung der Schirmherrin, Frau Gisela von Renteln, in Karlsruhe getroffen und wĂ€hrend der GrĂŒndungsveranstaltung die von OStD Ramin erarbeiteten ...

Weiterlesen

Landheim: 6C und 6A auf der Burg Rieneck

  Wo ist Kunigunde? In welchem Bundesland liegt Burg Rieneck? Wie hoch ist der Burgturm? Blieben bei der Fahrt auf dem selbstgebauten Floss alle trocken? Wer war Stefan De Groote? Was sind die "Flying Steps"? Impressionen: Alles Fragen, die die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Klassen 6A und 6C nun beantworten können. Sie sind gerade von einem fĂŒnftĂ€gigen schönen und erlebnisreichen Landschulheimaufenthalt ...

Weiterlesen

Bodenseekurier: it’s coming home!

Liebe Eltern, Erkenntnis des letzten Morgens: diese Kinder können schnell und ordentlich aufrĂ€umen. Diese Kompetenz dĂŒrfen sie zu Hause sicherlich perfektionieren. Nach erlebnisreichen und schönen Tagen verabschieden wir uns vom Bodensee. Es grĂŒĂŸen: Dr. Huber: - spezialisiert auf Wunderheilungen - pfeilschnelle Diagnosen, effektiver Behandlungsplan und Genesung in 30 Sekunden garantiert Der sportliche Herr ...

Weiterlesen

Unser Postkartenprojekt

Ein ganzes Schuljahr lang haben die SchĂŒler der Klasse 6b Postkarten in alle Welt verschickt. Über das Projekt „Postcrossing“ haben wir uns als Klasse angemeldet. Das Prinzip ist einfach: man erhĂ€lt Adressen von registrierten Nutzern aus aller Herren LĂ€nder, schickt eine – natĂŒrlich in englischer Sprache geschriebene - Postkarte dorthin, und sobald diese Karte dann angekommen und registriert ist, erhĂ€lt ein ...

Weiterlesen

BIG CHALLENGE 2018

Tick the correct answer. 1. 

 is the largest country where English is an official language a) The United States b) Australia c) Canada d) India 2. Complete the list: Miami/Florida, Dallas/Texas, Las Vegas/

  a) Nevada b) Colorado c) Oklahoma d) Arizona 3. 52 countries belong to the 

 . Almost all of them used to be part of the British Empire. a)  Commonwealth of Nations b) the European Union c) the Unite ...

Weiterlesen

Römische Technik – Anfassen heißt verstehen

Das lateinische Verb „capere“ („nach etwas fassen“, „etwas greifen“) hat ĂŒber die Jahrtausende von den Römern bis in unsere Zeit ĂŒberlebt und findet sich im Deutschen auch im Ausdruck „kapieren“ wieder. Wenn wir etwas wirklich „kapieren“ wollen, hilft es oft ungemein, nach dem Lerngegenstand zu greifen, ihn tatsĂ€chlich in die Hand zu nehmen, von allen Seiten zu betrachten und vor allem: auszuprobieren. Anfa ...

Weiterlesen

Auf den Spuren Robin Hoods

Am 16.5.2018 waren wir, die Klasse 6b mit Frau Eckstein und Frau Seidenglanz, unterwegs nach Speyer, wo wir unter anderem das Historische Museum der Pfalz besuchen wollten. Um 8:00 Uhr trafen wir uns am Philippsburger Bahnhof, um pĂŒnktlich um 8.30h nach Speyer zu starten. Dort angekommen, sind wir erstmal vor dem Regen in die Rhein-Galerie geflohen, wo wir dann fĂŒr eine Weile die GeschĂ€fte erkunden durften. ...

Weiterlesen

„Gewaltig junior“ in der Klasse 6 d

Am Donnerstag, den 19.04.18, nahmen die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Klasse 6 d an einem von der Schule veranstalteten Projekt teil. Diese Veranstaltung organisierten Frau JuriĆĄić und Herr Vogel fĂŒr uns. Frau Schuhmacher und Frau Klein leiteten dieses Projekt. In diesem lernten wir, wie wichtig es ist zusammenzuarbeiten und sich zu unterstĂŒtzen. DafĂŒr sollten uns bestimmte Spiele in verschiedenen Situatione ...

Weiterlesen

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang