6b mit grĂŒnem Daumen

6b mit grĂŒnem Daumen

Im Rahmen des Themenfelds „Energie effizient nutzen“ hat die Klasse 6b im BNT-Unterricht die Keimung eines Zucchinisamens bis zur Ausbildung der eigenstĂ€ndigen Pflanze dokumentiert ...

Leinen los: 110 FĂŒnferinnen und FĂŒnfer stechen in See

Leinen los: 110 FĂŒnferinnen und FĂŒnfer stechen in See

Mit dem Shanty „Wellermann“ begrĂŒĂŸte der Chor der Unterstufe unter der Leitung von Frau Vogel die neuen FĂŒnftklĂ€sslerinnen und FĂŒnftklĂ€ssler an Bord der CopGym. Traditionell fand d ...

Elternbrief 21/1

Elternbrief 21/1

Elternbrief Nr 1 2021         ...

Zum Ausblick ein RĂŒckblick

Zum Ausblick ein RĂŒckblick

Das Schuljahr 21/22 beginnt am 13.09.21 und das denkwĂŒrdige Abitur 2021 liegt immer noch kaum sieben Wochen zurĂŒck. Grund, sich an einen tollen Jahrgang zu erinnern, der in mehrfac ...

Dank Farbe eine starke Gemeinschaft

Dank Farbe eine starke Gemeinschaft

Dank Farbe eine starke Gemeinschaft Fern- und Wechselunterricht bestimmten das letzte Schuljahr. LehrkrĂ€fte und SchĂŒler standen meist digital miteinander in Verbindung. Das galt eb ...

Ferien: Schulleiterbrief

Ferien: Schulleiterbrief

Elternbrief Juli 2021   05_Anlage B_Merkblatt fuer Reiserueckkehrende ...

7 Jahre am Cop Gym

7 Jahre am Cop Gym

Dies wird meine letzte kĂŒnstlerische Arbeit am Copernicus-Gymnasium sein. Und in gewisser Weise ist es auch eine meiner ersten. Seit ich 2014 am Gymnasium angefangen habe, habe ich ...

6b mit grĂŒnem Daumen

Im Rahmen des Themenfelds „Energie effizient nutzen“ hat die Klasse 6b im BNT-Unterricht die Keimung eines Zucchinisamens bis zur Ausbildung der eigenstĂ€ndigen Pflanze dokumentiert. Dabei wurden die theoretisch behandelten Inhalte bezĂŒglich Energieumwandlung, Pflanzenaufbau und Photosynthese praktisch begleitet. Der Samen der Zucchini – insbesondere das NĂ€hrgewebe - enthĂ€lt alles, was eine Pflanze zur Keimu ...

Weiterlesen

Ist das noch Chemie oder schon Kunst?

Unser Chemieleistungskurs ĂŒberbrĂŒckt die experimentierfreie Zeit mit Orbitalmodellen. Wie sehen die Stoffe unseres Alltags eigentlich auf atomarer Ebene aus? Das Orbitalmodell wurde 1926-27 von Erwin Schrödinger und Werner Heisenberg entwickelt und war ein wichtiger Schritt fĂŒr die Quantenmechanik. Es ist das bis heute genauste Modell zur Beschreibung der Elektronenbahnen um den Atomkern. Die sogenannte "Sc ...

Weiterlesen

Alles wird gut!

Reisen verboten?!  Die Ferien stehen vor der TĂŒr, doch verreisen dĂŒrfen wir nicht. Erholungsurlaub muss aber sein, wenn auch nur im Kopf. Die neunten Klassen haben sich ĂŒberlegt, wo sie in den Ferien gerne wĂ€ren, wohin sie gerne reisen oder wo sie gerne etwas Zeit verbringen wĂŒrden, wenn es möglich wĂ€re. Welche Landschaften und welche Orte sind es, die in uns SehnsĂŒchte wecken?  So hat sich jeder seinen Lie ...

Weiterlesen

Von der Raupe zum Schmetterling

Die Verwandlung einer Raupe in eine Puppe und letztendlich in einen Schmetterling ist wohl eines der faszinierenden Wunder in der Natur. Von diesem Wunder ĂŒberzeugte sich die Klasse 6a im BNT-P-Unterricht.  Besonders schön sahen die Raupen nichts aus. DunkelgrĂŒn bis giftgrĂŒn und stark behaart prĂ€sentierten sich die Raupen. Dieses unappetitliche Aussehen schĂŒtzt davor, gefressen zu werden. Zum Schutz vor Fre ...

Weiterlesen

Biologische Exkursion nach Heidelbeg

Am Donnerstag, 07.11.2019, begab sich der Bio-Leistungskurs von Frau Fuchs nach Heidelberg, um sein Wissen ĂŒber Gentechnik aufzufrischen und zu erweitern. Jeder kam gegen 9 Uhr selbststĂ€ndig an den Treffpunkt, „Explo-Heidelberg", welches sich im Technologiepark befindet. Umgeben vom Naturwissenschaftlichen Campus war das Ambiente perfekt, um aufmerksam unserer Praktikumsleiterin zuzuhören. ZunĂ€chst wurde un ...

Weiterlesen

News aus dem Chemielabor: Biokunststoffe aus StÀrke

Der Chemie-Leistungskurs von Herr Bechter stellte im Experiment aus handelsĂŒblicher HaushaltsstĂ€rke, Glycin und SalzsĂ€ure einen Bio-Kunststoff her. Hierbei wurde die StĂ€rke mit SalzsĂ€ure und Glycin versetzt, wobei Glycin fĂŒr die ElastizitĂ€t des spĂ€ter entstehenden Kunststoffes sorgt. Die Masse wird vorsichtig erhitzt und zum AbkĂŒhlen auf einer Overheadfolie ausgebreitet. Die erkaltete, erstarrte Masse hat e ...

Weiterlesen

Ausflug zur BASF

Am 24.10.2019 besuchten die NWT SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Klassen 10a, 10c und 10d zusammen mit Herrn Jutzi und Herrn Wischnewski die BASF in Ludwigshafen. Als wir in der BASF angekommen waren, bekamen wir eine kurze EinfĂŒhrung, mit welchen Themen die BASF sich auseinandersetzt, z.B welche Produkte sie herstellen. Außerdem erklĂ€rten sie uns die Regeln, die im Labor zu beachten sind. Im TeensLab wurden wi ...

Weiterlesen

Klasse 9c im Kernkraftwerk Philippsburg

Am 03.06.2019 radelten wir, die Klasse 9c, alle zusammen bei sonnigem, warmen Wetter zum Philippsburger Kernkraftwerk. Zuerst wurden wir in einem Vortrag mit einem kleinen Film rund ums Kernkraftwerk informiert. Danach teilte sich die Klasse in Gruppen auf und somit konnte die FĂŒhrung starten. Wir besichtigten das Maschinenhaus des Druckwasserreaktors und den dazugehörige KĂŒhlturm. Nach dieser eineinhalbstĂŒ ...

Weiterlesen

Geographie Wettbewerb 2019

„Es ist nichts, was den geschulten Verstand mehr kultiviert und bildet, als Geographie." (Immanuel Kant) Auch in diesem Jahr ist es wieder gelungen, dass fast alle SchĂŒler unserer Schule am großen Diercke Wissen Geographie Wettbewerb teilgenommen haben und mit ihnen weitere 310.000 SchĂŒler deutschlandweit. Der Wettbewerb, der vom Westermann Verlag und dem Verband Deutscher Schulgeographen ausgerichtet wird, ...

Weiterlesen

trees for future

Die anhaltenden Proteste fĂŒr mehr Klimaschutz bestimmen seit einigen Wochen die Medienlandschaft und haben vielleicht sogar die Politik erreicht. Am Copernicus-Gymnasium handeln wir bereits seit Jahrzehnten in Kooperation mit dem Forstamt, indem wir BrachflĂ€chen im Philippsburger Stadtwald wieder aufforsten und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Daher machten sich unsere FĂŒnftklĂ€ssler im ...

Weiterlesen

Erdkunde-Exkursion nach Rastatt

Am Dienstag den 07.05.2019 waren wir, der Erdkunde-Kurs von Frau Klotz, gemeinsam mit dem Kurs von Herrn Oberacker zu Besuch im Werk von Mercedes-Benz in Rastatt. Um 7:55 trafen wir uns an der Bushaltestelle um dann kurz darauf in den Bus, der uns den Tag begleiten sollte, einzusteigen. Der Platz im Bus war perfekt bemessen und nachdem alle einen Sitzplatz hatten, fuhren wir zum Werk. Dort begrĂŒĂŸte uns dann ...

Weiterlesen

Schnupperkurs in die genetische Forensik

Am 10. Mai besuchten die Biologen von Hr. Theobald das Explo-Labor in Heidelberg. Hier werden diverse molekulargenetische Versuche angeboten, die die SchĂŒler dann in Eigenregie durchfĂŒhren können. Im DNA2-Praktikum kann man durch molekularbiologische Verfahren TĂ€ter auf die Spur kommen oder auch den Ursprung gefĂ€hrlicher, antibiotikaresistenter Keime identifizieren. Nach einer kurzen theoretischen EinfĂŒhrun ...

Weiterlesen

© 1998-2021 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang