B√ľcherw√ľrmer und Leseratten – die Lesenacht 2019

B√ľcherw√ľrmer und Leseratten – die Lesenacht 2019

Die allj√§hrliche Lesenacht der F√ľnftkl√§ssler fand am vergangenen Freitag, 11.01.2019, ¬†statt.¬†Dieses Jahr versammelten sich 120 F√ľnfer, deren Vorfreude so gro√ü war, dass sie schon ...

Fairtrade √ľberweist 550,- Euro nach Indien

Fairtrade √ľberweist 550,- Euro nach Indien

Bereits seit vielen Jahren ist die FairTrade-AG fester Bestandteil des Copernicus-Gymnasiums und versorgt unter anderem das Lehrerzimmer mit dem dort so dringend benötigten Kaffee. ...

CopGym beim Amnesty-Briefmarathon 2018

CopGym beim Amnesty-Briefmarathon 2018

Seit nunmehr f√ľnf Jahren unterst√ľtzen die Religionskurse der¬†Kursstufen 1 und 2 Amnesty International beim allj√§hrlichen¬†Briefmarathon: "Dieses Jahr wird die Allgemeine Erkl√§rung d ...

Winter- und Benefizkonzert am 25.01.2019

Winter- und Benefizkonzert am 25.01.2019

Liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer,¬† liebe Sch√ľlerinnen und Sch√ľler, liebe Freunde unserer Schule, ich m√∂chte Sie und Euch sehr herzlich ans Copernicus-Gymnasium zu unserem ...

Weihnachtsspende der SMV

Weihnachtsspende der SMV

Auf dem SMV-Seminar diesen Jahres hatten die Sch√ľler mit Verantwortung wieder f√ľr einen Sozi-Arbeitskreis gestimmt, wie es ihn bereits das vergangene Schuljahr gegeben hatte. Ebenj ...

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Nun ist die Schule aus und √ľber allem liegt Ruh'. Das Copernicus-Gymnasium w√ľnscht allen eine sch√∂ne Zeit, erf√ľllte Ferien und einen guten Rutsch nach 2019 hin√ľber! Wir freuen uns ...

Tom Franklin live (2)

Tom Franklin live (2)

Tom Franklin No.2 Das Sternchenthema hautnah erleben! Am Dienstag, den 11.12.2018, war es dann auch f√ľr uns, die Sch√ľler der anderen drei Englischkurse von Frau Borchert, Frau Juri ...

Paris-Exkursion der KS1

Am 02. Maik 2018 war es so weit, das lange Warten der Franz√∂sisch- und BK-Vierst√ľnder hatte endlich ein Ende. Als wir uns alle um 07:10 Uhr am Karlsruher Bahnhof trafen, waren noch viele schl√§frige Gesichter unter uns. Aber als nach einer 40-min√ľtigen Versp√§tung der Zug eintraf, √§nderte sich dies schnell. In unglaublichen zwei Stunden schafften wir es zu unserem Ziel. Paris. Im Hotel stellten wir mit Bedaue ...

Weiterlesen

Mental Maps

Franz Ackermanns Gem√§lde h√§ngen in den bedeutendsten Museen dieser Welt. Und nun auch im Philippsburg. In der Schule. Am Copernicus. Im Computerraum. Nein, Originale sind es nicht, aber dennoch w√ľrdige Vertreter der "Mental Maps", f√ľr die Ackermann ber√ľhmt wurde: collageartig zusammengestellte "pers√∂nliche Landkarten". Von drei zehnten Klasse vor 2 Jahren begonnen und nun von Torben Hemmelgarn im Rahmen ein ...

Weiterlesen

„Geschlechterkampf“ im Frankfurter St√§del

Am 14. Dezember setzte der Neigungskurs Kunst den ‚ÄěGeschlechterkampf‚Äú, der bereits seit einigen Wochen im Unterricht tobt (geschuldet der Schwerpunktk√ľnstlerin Cindy Sherman), im Frankfurter St√§del fort, wo die gleichnamige Ausstellung k√ľnstlerische Positionen aus Malerei und Zeichnung zu gender-Fragestellungen vereint. Neben der Sonderausstellung bot allerdings auch der Rembrandt-Saal aus der Frankfurter S ...

Weiterlesen

Zeigt her Eure F√ľ√üe‚Ķ Gulliverfries vollendet

Gulliver wei√ü es, er hat es in Liliput erlebt. Alice kennt es, im Wunderland gibt es daf√ľr passende Fl√§schchen. Bilbo f√ľhlt es, wenn er Orks gegen√ľber steht. Viel gr√∂√üer oder auch viel kleiner zu sein als andere; pl√∂tzlich wachsen oder sich geschrumpft vorkommen. Das passiert aber nicht nur in B√ľchern! Auch Sch√ľler und Sch√ľlerinnen der Unterstufe, manchmal auch der eine oder andere Lehrer, kennen das doch a ...

Weiterlesen

Parisfahrt 2016 (3)

¬ĽParis¬ę, wurde uns am Nachmittag des vierzehnten Aprils erkl√§rt, ¬Ľist eine kleine Stadt¬ę. Das war am ersten von vier Tagen in der franz√∂sischen Hauptstadt, die rund zwanzig Sch√ľlerinnen und Sch√ľler waren noch eingesch√ľchtert vom Ausma√ü der Metropole und neugierig auf die Unternehmungen der n√§chsten Tage. Das Zitat stammt von jener Touristenf√ľhrerin, die uns an diesem Tag die Stadt, ihre Struktur und ihre Ge ...

Weiterlesen

Das dritte Ohr

Das dritte Ohr lie√ü uns keine Ruhe‚Ķ Beim Besuch der Karlsruher Ausstellung ‚ÄěIch bin hier. Von Rembrandt zum Selfie‚Äú war vor einem Selbstportrait Rembrandts die Rede von einer ‚ÄěVerseifung‚Äú: offenbar ein Prozess, bei welchem sich Farbschichten aufl√∂sen und Darunterliegendes zum Vorschein kommt. So eben das Ohr eines einstmals √ľbermalten Menschen. Zwei K√∂pfe √ľberlagern sich, werden transparent. Rembrandt ist i ...

Weiterlesen

Ausstellung „Kunstriesen“ eingeweiht

Am vergangenen Samstag wurde die Ausstellung ‚ÄěKunstriesen. 50 Jahre Sch√ľlerkunst am Cop Gym‚Äú feierlich eingeweiht. Knapp 100 G√§ste str√∂mten in den Lichthof, um sich dem Zauber der Erinnerung hinzugeben. Mit dabei waren auch viele Ehemalige, deren Werke es in die Ausstellung ‚Äěgeschafft‚Äú haben. Schulleiter¬†Peter M√ľller hob in seiner Er√∂ffnungsrede das Engagement der aktuellen KS 2 hervor, welche diese Ausstel ...

Weiterlesen

Kunst-Exkursion nach Zeutern

Der Neigungskurs Kunst bestieg am 30.11. den Kallenberg zu Zeutern, um an dessen Gipfel ein au√üergew√∂hnliches Bauprojekt des Architekten Daniel Henecka (Bruchsal) zu besichtigen. Ja, das Gute liegt so nah! Was so manche Architektur-Exkursion in die Metropolen dieses Landes mit 3-4 Stunden¬†Anfahrtszeit¬†manchmal nicht zu leisten vermag, gelang aufs Wunderbarste hier vor der Haust√ľre. Daniel Henecka und¬†Matthi ...

Weiterlesen

„Kunstriesen“-Ausstellung er√∂ffnet

Die Ausstellung ‚ÄěKunstriesen‚Äú versammelt Arbeiten aus dem Kunstunterricht aus 50 Jahren Schulgeschichte. Sch√ľler der aktuellen Kursstufe II haben sich in einer spannenden Recherche auf die Suche nach erhalten gebliebenen Kunstwerken gemacht, die hier bei uns entstanden sind ‚Äď vor 10 Jahren, vor 20 Jahren, vor 30 Jahren usw. Sie haben sie aus den Kellern und Dachb√∂den zur√ľck ans Tageslicht gebracht, teilweis ...

Weiterlesen

Weihnachtskalender in Bau 2

Jasmin Sch√ľller und Jennifer Baader haben letzte Woche das erste T√ľrchen an dem von ihnen gestalteten Adventskalender ge√∂ffnet. Dieser erz√§hlt seit dem 1. Dezember eine fortlaufende Geschichte mit dem Titel ‚ÄěWas w√§re, wenn Jesus heute geboren worden w√§re‚Äú. Eine Geschichte ‚Äď verschiedene Stile: Collage, Kinderkritzelei, Kirchenfenster, Comic-Stil, Street Art. Jeden Tag √ľberrascht der zwischen den beiden beli ...

Weiterlesen

Mehr Tee / Vergleich WEST – OST

Lange her und doch passend zum Herbst und dem nahenden Abitur...   "Der Unterricht orientiert sich am Ziel der Studierf√§higkeit."¬†(Leitbild des Copernicus-Gymnasiums)   Die kleine Ostasien-Meditation des vierst√ľndigen Kunstkurses der KS 1 ende Juli im Chinesischen Garten des Luisenpark-Mannheims als Vorbereitung auf das Abitur-Schwerpunktthema ‚ÄěTadao Ando‚Äú in kommenden Schuljahr‚Ķ (zi) Kaffee vs Te ...

Weiterlesen

Paris, Paris!

Mai 2014. Vier Monate ist es nun her und doch denken wir noch daran als ob es gestern war. Montag, 9.Mai, 09:00Uhr, Mannheim. Der 4-st√ľndige Kunst und Franz√∂sisch Kurs der KS1 treffen sich samt Koffer und voller guter Laune am Bahnhof um die Reise nach Paris anzutreten. Paris, Paris, wir kommen! In Paris angekommen erkundeten wir die Stadt, hatten ein gemeinsames Abendessen und gingen trotz H√∂henangst nach ...

Weiterlesen

© 1998-2018 Copernicus-Gymnasium

Scrolle zum Anfang